Computer Praxistipps

Trojaner in gefälschten eBay-Rechnungen

Lesezeit: < 1 Minute Fast monatlich gibt es eine neue Welle von E-Mails mit gefälschten eBay-Rechnungen. Dabei soll im Anhang eine Auflistung der Kontoaktivitäten in einem angeblichen pdf-Dokument sein. Der E-Mail-Text kündigt eine relativ hohe, zufällig generierte Summe an, um den verunsicherten Empfänger zum Öffnen des Anhangs zu verleiten.

< 1 min Lesezeit

Trojaner in gefälschten eBay-Rechnungen

Lesezeit: < 1 Minute
In dem beigefügten zip-Archiv steckt statt der Rechnung aber eine ausführbare Datei, die nach dem Auspacken und einem Doppelklick einen Downloader startet, der wiederum einen weiteren Schadcode (Viren, Keylogger oder Trojaner) aus dem Internet nachlädt.
eBay versendet E-Mails grundsätzlich ohne Dateianhang. Alle wichtigen E-Mails, die Ihr eBay-Mitgliedskonto betreffen, finden Sie auch in Ihrem "Mein eBay":
  1. Gehen Sie in Ihr "Mein eBay".
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf "Meine Nachrichten".
  3. Finden Sie dort die Rechnung oder Zahlungsaufforderung nicht, dann ist die E-Mail, die man Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse geschickt hat, gefälscht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: