Praxistipps

Training mit dem Powerball – 3 Übungen für mehr Kraft und Koordination

Lesezeit: 2 Minuten Fehlt Ihnen die Kraft insbesondere im Schulter- und Nackenbereich sowie in den Händen? Dann trainieren Sie regelmäßig mit dem Powerball. Damit verbessern Sie Ihre Kraft in der Schulter, im Nacken, in den Händen sowie in den Unter- und Oberarmen. Mit diesen 3 Übungen bekommen Sie mehr Kraft und verbessern zudem noch Ihre Koordination.

2 min Lesezeit

Training mit dem Powerball – 3 Übungen für mehr Kraft und Koordination

Lesezeit: 2 Minuten

Starten Sie den Powerball mit einem Band (Anfänger)

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Powerball haben, dann empfehle ich Ihnen, den Powerball mit einem Band zu starten. Dieses Band ist im Lieferumfang enthalten.

  • Im gelben Rotor befindet sich ein Loch. Dort fädeln Sie das Band ein.
  • Wickeln Sie nun das Band in der Aussparung um den Rotor.
  • Nehmen Sie den Powerball in Ihre Faust und ziehen mit der freien Hand das Band mit einem Ruck heraus.
  • Der Powerball startet.
  • Mit dem Handgelenk führen Sie kreisförmige Drehbewegungen aus, um den Powerball auf Geschwindigkeit zu bringen und zu halten.

Starten Sie den Powerball mit dem Handballen (Fortgeschrittene)

Wenn Sie bereits Übung mit dem Powerball haben, dann versuchen Sie, den Powerball mit dem Handballen zu starten.

  • Machen Sie eine Faust und halten Sie darin den Powerball fest.
  • Achten Sie darauf, dass die Öffnung des Rotors nach außen zeigt.
  • Starten Sie den Powerball, indem Sie mit dem Handballen der freien Hand eine schnelle, abwärtsgerichtete Bewegung ausführen und damit den Rotor in Schwung versetzen.
  • Mit gleichmäßig kreisenden Bewegungen bringen Sie den Powerball auf Geschwindigkeit.

Trainieren Sie mit dem Powerball Ihr Handgelenk und Ihre Koordination

Halten Sie den Powerball in der Hand und treiben Sie ihn durch kreisende Bewegungen des Handgelenks an. Damit trainieren Sie die Beweglichkeit in Ihrem Handgelenk und Ihre Koordination. Kreisen Sie mal links und mal rechts herum. Wechseln Sie in die andere Hand und kreisen Sie weiter mal rechts mal links herum. Diese Übung eignet sich besonders gut für Sportarten wie Tennis, Tischtennis und Golf. Wenn Sie diese Übung regelmäßig durchführen, werden Ihre Handgelenke stabiler und Ihre Koordination verbessert sich.

Powerballtraining für Ihre Schulter- und Nackenmuskulatur

Starten Sie den Powerball und strecken Sie den Arm seitlich aus. Mit der Hand führen Sie weiter kreisförmige Bewegungen aus, um den Rotor auf Geschwindigkeit zu halten. Diese Übung dient der Entspannung und Stärkung der Schulter- und Nackenmuskulatur.

So trainieren Sie mit dem Powerball Ihren Bizeps

Winkeln Sie den Arm an und halten Sie den Powerball in Ihrer Faust. Halten Sie den angewinkelten Arm nach oben. Starten Sie den Powerball und halten Sie ihn durch kreisende Bewegungen auf Geschwindigkeit. Diese Übung trainiert Ihren Bizeps und ist daher besonders geeignet für Sportarten wie zum Beispiel Klettern und Rudern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: