Lebensberatung Praxistipps

Tipps, wie Sie sich selbst motivieren

Tipps, wie Sie sich selbst motivieren
geschrieben von Guenther Hansen

Was genau macht Ihnen an bestimmten Arbeiten und Aufgaben Spaß? Egal was es ist, es ist ein Motivator! Motivatoren können sich mit der Zeit verändern; es lohnt sich deshalb, von Zeit zu Zeit wieder darüber nachzudenken, besonders in Zeiten, in denen man eher demotiviert ist. Hier finden Sie Tipps, wie Sie sich selbst motivieren.

Mögliche Motivatoren können sein:

  • Anerkennung gewinnen
  • Freude an Herausforderung
  • soziale Absicherung
  • sich etwas leisten können usw.

Was demotiviert mich?

Genau wie es Gründe gibt, weshalb Sie bestimmte Aufgaben gerne tun, gibt es auch Gründe, weshalb Sie andere Aufgaben gerne zur Seite stellen. Wollen Sie das ändern, finden Sie die Gründe Ihrer Demotivation. Einige bekannte Beispiele für Motivationskiller sind z. B. Probleme im persönlichen Umfeld, gesundheitliche Probleme, negative Einstellung zur Arbeit oder zum Leben.

Etwas ändern wollen hilft, sich selbst zu motivieren

Sind Demotivatoren und Motivatoren erst identifiziert, so müssen Sie die Entscheidung treffen, auch etwas verändern zu wollen! Manche Menschen warten und hoffen, dass endlich etwas passiert. So verstreicht ein ganzes Leben, ohne dass sich etwas ändert!

Tipps, mit denen Sie sich selbst motivieren können

Selbstmotivation ist Selbstmanagement und hat mit der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu tun. Selbstmotivation ist im Grunde eine Selbstmanipulation, die Ihnen hilft, Ihre Einstellung, etwas zu tun, zu ändern. Wenn Sie also Ihre Wünsche und Bedürfnisse kennen, überlisten Sie sich am besten selbst und suchen Sie sich ein Ziel, auf das Sie hinarbeiten können. Aber Vorsicht: Ziele verändern das Leben.

Was ist ein Ziel? Ein Ziel ist ein in der Zukunft liegender, angestrebter Zustand mit einer eindeutigen Beschreibung. Ziele mobilisieren Energie. Werte und Ziele hängen eng miteinander zusammen. Wenn Sie also etwas wollen, dann muss Ihnen das Ziel etwas wert ist. Motiviertes Handeln kann nur dann über eine längere Zeit gelingen, wenn das Ziel mit Ihren Werten übereinstimmt.

Motivieren Sie sich selbst, indem Sie Ziele positiv formulieren

Das Formulieren eines Ziels ist für die meisten Menschen schwierig, besonders in Problemsituationen, weil die Aufmerksamkeit oft ausschließlich auf das Problem und dessen Folgen fokussiert ist. Um Lösungen finden zu können, sollte das Ziel immer SMART sein, denn positive Formulierungen aktivieren unser Gehirn:

S innesspezifisch
M essbar
A ttraktiv
R ealistisch
T
erminiert

Probieren Sie es aus. Viel Erfolg.

Bildnachweis: BillionPhotos.com / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Guenther Hansen