Praxistipps Verein

Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Vereinsleben

Lesezeit: 2 Minuten In Vereinen wird miteinander kommuniziert, es wird gefeiert, es wird aber auch zusammen an spannenden Projekten gearbeitet. Ein erfolgreiches und angenehmes Vereinsleben, nicht nur in Bezug auf erfolgreiches Zusammenarbeiten, kann jedoch gezielt gesteuert werden. Erfahren Sie mehr über die Schaffung eines positiven Vereinslebens.

2 min Lesezeit

Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Vereinsleben

Lesezeit: 2 Minuten

Streit ist gut für das Vereinsleben!
Auch Kritiken, Diskussionen und Streitereien haben positive Aspekte. Ich meine natürlich keine Machtkämpfe, keine körperlichen Reibereien oder etwas in diese Richtung. Ich meine eine konstruktive Auseinandersetzung im miteinanderlichen Vereinsleben. Und das am besten im Team.

Hier möchte ich den Finger ganz gezielt in eine offene Wunde legen. In den meisten Vereinen ist es so, dass im Vorstand Ziele, die nächsten operative Schritte und Probleme alleine ausdiskutiert, wenn nicht sogar einfach alleine bestimmt werden. Hier geht ein großes Potential verloren! Diesen Satz kann ich im Sinne des Vereinslebens nur mit einem Ausrufezeichen beenden. 

Der Ausschluss der Masse führt zur Schwächung des Vereins
In jeder Projektarbeit gibt es ein Team mit mehreren Köpfen. Vier Augen sehen mehr als zwei. Das ist nicht nur eine Phrase. Sie können mit Ihrem Team im Vorstand wirklich gut sein, es geht Ihnen aber trotzdem Potential verloren, wenn Sie Themen ausschließlich nur im Vereinsvorstand besprechen.

Es gibt in jedem Verein kritische Geister. Hören Sie zu! Es wird Ihnen helfen, das Vereinsleben zu verbessern. In vielen Vereinen fehlt es an Engagement der Mitglieder. Nur weil ein Mitglied Ihres Vereins anderer Meinung ist, heißt es nicht gleich, dass diese Mitglieder Gegner des Vereins oder dessen Ziele sind.

Vielmehr sollten Sie erfreut darüber sein, dass es solch ein freiwilliges und gewissenhaftes Engagement in Ihren Reihen gibt. Hören Sie zu. Es kann immer wieder Ansichten geben, die zwar neu sind, aber keineswegs falsch. Was ist schon richtig oder falsch. Gerade an Vorständen, die über Jahre hinweg dieselbe Konstellation haben, sollen diese Worte gerichtet sein. Sie wissen ja jetzt: Vier Augen sehen mehr als zwei.

Activity – Sprechen Sie Diskussionen proaktiv an
Vorbildlich sind regelmäßige Treffen, in denen Interessierte Ihre Ideen und Kritiken, egal ob positiv oder negativ, aussprechen können. Hier sollte es aber einen Diskussionsführer geben, der am besten nicht zum Vorstand gehört, um eventuelle Nachrufe der Parteilichkeit im Vorfeld aus dem Weg zu gehen.

Sie können durch Zuhören den Erfolg in Ihrem Verein exponentiell steigern. Dies sollte Ihnen bewusst sein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: