Praxistipps Reisen

Tipps und Ratschläge für Pilger auf dem Pilgerweg

Lesezeit: < 1 Minute Bevor Sie sich auf den Pilgerweg begeben, sollte das Unternehmen gut geplant werden. Dies betrifft nicht nur die Wahl des Pilgerweges, sondern auch die gezielte Gepäckauswahl und die Übernachtungsfrage. Nur wer vorab alles genau durchplant, wird auf dem Pilgerweg keine bösen Überraschungen erleben.

< 1 min Lesezeit
Tipps und Ratschläge für Pilger auf dem Pilgerweg

Autor:

Tipps und Ratschläge für Pilger auf dem Pilgerweg

Lesezeit: < 1 Minute

Auf dem Pilgerweg ist weniger mehr

Dies gilt ganz besonders für das Gepäck, hier wird Ihnen jedes Gramm, welches Sie einsparen, letztlich zu Gute kommen. Daher sollten Sie von XL-Packungen die Finger lassen und auf kleine Verpackungsgrößen zurückgreifen. Auch auf dicke Reiseführer sollte verzichtet werden. Wichtige Informationen lassen sich kopieren. Die dicke Allwetterjacke hat auf dem Pilgerweg ebenfalls nichts zu suchen. Für die Wetterkapriolen stehen leichte Plastiküberhänge alternativ zur Verfügung.

Allein das richtige Schuhwerk zählt

So könnte man eine Tour auf dem Pilgerweg überschreiben, denn hunderte Kilometer mit unpassendem Schuhwerk zurückzulegen, ist einfach unmöglich. Die Schuhe sollten nicht nagelneu sein. Nach dem Kauf sollte man sie bereits vor Antritt der Pilgerreise etwas eingelaufen haben. Es sollte sich um Wanderschuhe aus dem Fachgeschäft handeln, welche über eine rutschfeste Sohle verfügen und atmungsaktiv und wasserabweisend  sind.

Denn man wird nicht nur auf Asphalt gehen, sondern auch Kies, Schotter und Erdboden zu bewältigen haben. Auch wenn Sie der Meinung sind, den richtigen Schuh für den Pilgerweg gewählt zu haben, verzichten Sie nicht auf ein hochwertiges Blasenpflaster im Gepäck.

Bildnachweis: rudiernst /stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: