Hobby & Freizeit Praxistipps

Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben, verzieren, dekorieren (Teil 7)

Lesezeit: 2 Minuten Bunte Eier eignen sich nach dem Färben auch noch zum Dekorieren und Verzieren, Gestalten und Bemalen. Neben Färbeblättchen gibt es auch noch andere Methoden zum Ostereier färben.

2 min Lesezeit

Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben, verzieren, dekorieren (Teil 7)

Lesezeit: 2 Minuten

Wie Sie Ihre Ostereier mit Färbetabletten färben
Nachdem Sie im vorhergehenden Beitrag "Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben" die Grundbegriffe für Eier färben gelernt haben, können Sie noch eine andere Methode ausprobieren – Ostereier färben mit Färbetabletten. Sie finden schnell heraus, was Ihnen besser gefällt. Auch mit Lebensmittelfarben ist das Färben der Ostereier möglich. Darüber berichte ich in einem späteren Beitrag.

Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben, verzieren, dekorieren (Teil 7)

Gehen Sie ebenso vor, wie in der Anleitung für Anfänger in Teil 6 beschrieben. Anstatt Färbe-Blättchen verwenden Sie jedoch die Färbetabletten. Achten Sie darauf, dass die Tabletten vollständig aufgelöst sind und geben Sie zu jedem Glas den Essig hinzu. Rühren Sie ein wenig um, bevor Sie die noch heißen Eier in die verschiedenen Gläser füllen.

Nach dem Färben nehmen Sie die Eier heraus, reiben Sie mit Speck oder Fett ein und polieren ein wenig (vorsichtig).

Wie Sie Ostereier dekorieren und mit bunten Bildern verzieren
Es gibt Färbepackungen mit Eierfarben und Osterdekor zu kaufen. Nach dem Polieren bekommen die bunten Ostereier noch hübsche Bildchen aufgeklebt. Diese liegen der Packung als Sticker bei. So ein Stickerbogen hat 12 bunte Sticker mit Ostermotiven. Es stehen Blüten, Käfer, Schmetterlinge und mehrere Osterhasen zur Verfügung. Leicht und schnell bekommen Sie für ihre Ostereier eine bunte Deko.
Tipp:
In vielen Zeitschriften liegen in den Wochen vor Ostern solche Ostermotive als Sticker bei.

Wie Sie aus bunten Eiern kleine Osterhasen basteln
Aus Tonkarton oder weißem Zeichenkarton lassen sich ganz einfach kleine Hasengesichter und Hasenohren basteln. Der Färbepackung mit Osterdekor liegen auch einige vorgestanzte Hasengesichter und Ohren bei. Diese lassen sich wunderbar als kleine Vorlagen oder Schablonen verwenden.

Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben, verzieren, dekorieren (Teil 7)
Hasenohren

Die ausgeschnittenen Ohren kleben Sie am oberen Ende hinter jedes bunte Ei. Die Hasengesichter kommen von vorn auf Ihre Ostereier. In Eierbechern sitzen dann am Ostertag lauter niedliche kleine Hasen auf dem Ostertisch. Das ergibt gleich eine ansprechende Deko.
Tipps und Ideen für Ostern: Ostereier selber färben, verzieren, dekorieren (Teil 7)
Hasengesicht

Es gibt noch andere Methoden für Eier färben. Ich gehe in späteren Beiträgen noch darauf ein.

Viel Spaß mit Ihren Ostereiern!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: