Gesundheit Praxistipps

Tipp: Leichter einschlafen

Lesezeit: < 1 Minute Nicht einschlafen können, weil die Gedanken noch um Probleme kreisen oder um den nächsten Arbeitstag - wer kennt das nicht? Anstrengende Tag beschäftigen den Kopf meist noch am Abend - oder sogar in der Nacht. Doch mit dieser Methode können Sie leichter einschlafen.

< 1 min Lesezeit
Tipp: Leichter einschlafen

Tipp: Leichter einschlafen

Lesezeit: < 1 Minute

Diese Methode zum leichteren Einschlafen ist vom Yoga abgeleitet und zeigt schnell Wirkung. Wie? Indem Sie sich ganz auf Ihren Atem konzentrieren und die Gedanken, die Sie sonst beim Einschlafen stören würden, sich gar nicht in den Fokus Ihrer Aufmerksamkeit schieben können.

Leichter einschlafen ist ganz einfach

  • Legen Sie sich entspannt hin. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung: Von den Nasenflügeln bis tief in Ihre Lungen können Sie den Luftstrom wahrnehmen.
  • Verfolgen Sie den Luftstrom beim Ein- und Ausatmen – immer wieder!
  • Wenn Gedanken autauchen, die Sie ablenken, ignorieren Sie diese: Konzentrieren Sie sich ganz auf Ihren Atemfluss.

Wie funktioniert diese Methode zum leichten Einschlafen?

Indem Sie sich ganz auf Ihren Atem konzentrieren, vertieft er sich, was nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihren Geist entspannt. Auch wenn Sie beim ersten Versuch denken, dass es bei Ihnen nicht klappt: Leichteres Einschlafen braucht ein wenig Übung.

Bildnachweis: LIGHTFIELD STUDIOS / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: