Homöopathie Praxistipps

Tinnitus: Sepia heilte das Klingen im Ohr

Lesezeit: 2 Minuten Wenn ich Ihnen erzählen würde, dass ein Tinnitus so sanft verschwinden kann, dass Sie es gar nicht registrieren, würden Sie es glauben? In der homöopathischen Praxis erlebe ich dieses Phänomen immer wieder. Nicht nur das Klingen im Ohr verstummt, auch das innere Thema ist gelöst. Wie bei der 33- jährigen Patientin, für die Sepia das passende Heilmittel war.

2 min Lesezeit

Tinnitus: Sepia heilte das Klingen im Ohr

Lesezeit: 2 Minuten

Fallbeispiel Tinnitus: Die homöopathische Anamnese
Patientinnen, die noch nicht viel von der Homöopathie gehört haben, erstaunt häufig der Umfang und die Genauigkeit der Fragen, die gestellt werden. Vor Jahren kam eine Frau zu mir, apart, brünett, ein wenig skeptisch. Sie klagte über beidseitigen Tinnitus, Menstruationsbeschwerden, Furunkel, Energielosigkeit.

Sie musste Fragen zu ihrem Schlaf, ihren Nahrungsvorlieben, vergangenen Krankheiten und Familienthemen über sich ergehen lassen. Dies tat sie in einer Distanziertheit, blieb wahrheitsgetreu, aber versuchte, so wenig wie möglich preis zu geben. Sie hatte schon lange keine Beziehung mehr geführt. Männer genossen ihr größtes Misstrauen.

Das Follow up nach Sepia
Nach ca. 5 Wochen kam sie wieder in meine Praxis. Nichts habe sich getan, rein gar nichts, nur ein Abszess sei an genau der Stelle wieder aufgetaucht, an der sie ihn schon mal hatte wegoperieren lassen. Diesmal sei er aber ganz von alleine wieder geheilt und es habe sie auch nicht die übliche Panik beschlichen. Für uns schon ein Zeichen der Heilung.

Altes kommt noch mal hoch, denn der Körper erinnert sich. Auf einer anderen Ebene hat sich das Thema schon gelöst, daher verspürt die Person keine Angst mehr. Meine Befragung zu ihrem Tinnitus ließ sie verwundert die Hände an die Ohren legen. Ein Mal und noch ein weiteres, bevor sie verblüfft sagen konnte: " Er ist weg!" Dann stellte sich noch heraus, dass sie einem Mann begegnet war, in den sie sich verliebt hatte. Auch die Menstruation war weniger schmerzhaft verlaufen.

Tinnitus ade
In diesem Fall kam die Frau wegen ihrer klingenden Geräusche im Ohr. Zum Ende unserer Arbeit sagte sie, Sepia habe ihr Herz berührt. Der eigentliche Heilerfolg war sicher neben der Heilung des Tinnitus, dass sie sich nach vielen Jahren wieder auf einen Mann einlassen konnte. Tinnitus, egal in welchem Klangbild ist nie das einzige Symptom unter dem ein Mensch leidet.

Jeder hat seine Geschichte, die an der einen oder anderen Stelle noch Heilung erfahren will. Die klassische Homöopathin schaut den Menschen genau an und verschreibt ein individuelles Heilmittel. Es gibt hunderte Arzneien, die einen Tinnitus heilen können. Bitte lassen Sie sich nicht zur Selbstmedikation verleiten. Der Blick von außen, durch eine erfahrene Therapeutin, erfasst mehr, als die eigene Nabelschau und Lektüre. 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: