Praxistipps

Terraristik: Landauer Schildkröten- und Terraristiktag

Terraristik pur: Am Samstag, den 10. Oktober 2009 findet in Landau in der Pfalz wieder der Landauer Schildkröten- und Terraristiktag statt. Veranstalter ist die Regionalgruppe Kurpfalz der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terraristik (DGHT). Tagungsort ist die Universität Landau, Im Fort 7, 76829 Landau in der Pfalz. Nachfolgend möchte ich Ihnen kurz das Programm des Terraristiktags vorstellen.

Terraristik: Landauer Schildkröten- und Terraristiktag

Terraristik in Landau: Vorträge zur Schildkröte und Co.
Neben interessanten Vorträgen zu Schildkröten, stehen auch solche zu Echsen, Schlangen, Amphibien u.a. auf der Tagesordnung. Diese sehr informativen Vorträge dauern je 45 Minuten.

Die Verlage Chimaira und Monasteria werden vor Ort sein, und ihr äußerst umfangreiches Sortiment an herpetologischer und terraristischer Fachliteratur vorstellen und anbieten.

Terraristik-Treffpunkt von Haltern und Züchtern
Doch der Landauer Schildkröten- und Terraristiktag dient nicht nur der Weiterbildung, sondern ist gleichzeitig ein Treffpunkt von Haltern und Züchtern, die sich dort immer wieder gerne austauschen und ihre Erfahrungsberichte in der Haltung und Zucht weitergeben.

Terraristik in Landau: Öffnungszeiten und Preise
Der Einlass erfolgt ab 9.00 Uhr, wobei die Veranstaltung selbst um 9.30 Uhr beginnt. Erwachsene Besucher zahlen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 6 Euro, Schüler 4 Euro, Kinder unter 6 Jahren hingegen haben freien Eintritt.

Näher Informationen zu der Veranstaltung sowie das gesamte Vortragsprogramm am Landauer Schildkröten- und Terraristiktag, erhalten Sie auf der Website der DGHT-Regionalgruppe Kurpfalz.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: