Gesundheit Praxistipps

Süßkartoffel – nur eine Kartoffel oder doch mehr?

Lesezeit: 2 Minuten Sie denken eine Süßkartoffel ist nur eine Kartoffel? In dieser tollen Knolle steckt mehr als der Name verrät. Ob roh, gebacken, gebraten, gekocht und püriert - dieses Gemüse ist ein wahrer Gaumenschmaus.

2 min Lesezeit
Süßkartoffel - nur eine Kartoffel oder doch mehr?

Autor:

Süßkartoffel – nur eine Kartoffel oder doch mehr?

Lesezeit: 2 Minuten

Die ursprünglich aus Mittelamerika stammende Süßkartoffel, erobert seit geraumer Zeit nun auch in unseren Breiten die Gaumenknospen vieler Menschen. Dem Namen nach liegt die Vermutung nahe, dass es nur eine Kartoffelsorte ist. Sie ist aber nur weit entfernt mit der, uns bekannten Kartoffel, verwandt.

Sie stammt aus der Familie der Windengewächse (Ipomoea). Speziell die Ipomoea batatas bildet im Boden essbare Knollen. Diese leicht süßlich schmeckenden Knollen können roh, gebacken, gekocht oder auch frittiert gegessen werden. Die Süße der Kartoffeln stammt vom gering enthaltenen Zuckeranteil. Dadurch ähnelt der Geschmack dem einer Karotte.

Was für Nährstoffe hat die Süßkartoffel?

Die Süßkartoffel enthält viele wichtige Mineralstoffe, wie Kalium, Magnesium, Mangan, Eisen und Vitamine, wie , Beta-Carotin, Vitamin A und einige B-Vitamine. Desweiteren enthält die Knolle  den Stoff Caiapo, der einen senkenden Einfluss auf erhöhte Blutzucker- und Cholesterinwerte hat.

Die in unseren Breiten gebräuchliche Süßkartoffel hat ein gelb – oranges Fruchtfleisch. Der hohe Ballaststoffanteil sorgt dafür, dass sie lange sättigt.

Die Süßkartoffel kann im gekochten Zustand mit Schale genossen werden.

Rezept 1: Gebackene Süßkartoffeln

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 EL Oregano
  • 1/4 TL Salz
  • etwas Pfeffer und Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl

Den Backofen auf 160°Grad vorheizen.

Süßkartoffel waschen, schälen und in Spalten schneiden.

In eine Auflaufform legen.

Mit Oregano, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Olivenöl darüber geben und für 25 Minuten in den Backofen stellen.

Rezept 2: Süßkartoffelsticks mit Avocado – Dip

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Im rohen Zustand einfach die Schale der Süßkartoffel entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Stifte schneiden.

Für den Dip wird das Fruchtfleisch aus der Avocado mit einer Gabel breiig gedrückt, mit Zitrone beträufelt (wirkt der Oxidation entgegen) und mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

Rezept 3: Süßkartoffeltoast

Die Kartoffel von der Schale befreien. Anschließend die Knolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in den Toaster geben. Genau wie ein Toast zubereiten. Der Süßkartoffeltoast kann mit jedem beliebigen Aufstrich genossen werden.

Probieren Sie es aus!

Bildnachweis: Brent Hofacker / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: