Krankheiten Praxistipps

Sucht: Was ist Abhängigkeit?

Ab wann ist der Konsum von Alkohol, Tabletten oder illegalen Drogen eine Abhängigkeit? Im Folgenden finden Sie Kriterien für eine Abhängigkeit, bei denen Sie etwas unternehmen sollten.

Sucht: Was ist Abhängigkeit?

Autor:

Sucht: Was ist Abhängigkeit?

Sucht: Kriterien der Abhängigkeit 

  • Es besteht ein stark ausgeprägter Wunsch, eine Substanz zu konsumieren. Dies kann sogar zwanghaft sein.
  • Die Kontrollfähigkeit bezogen auf den Beginn, die Menge und die Beendigung ist vermindert.
  • Es treten Entzugssyndrome bei Beendigung oder Verringerung des Konsums auf.
  • Der Betroffene benötigt immer höhere Dosierungen, er entwickelt eine Toleranz.
  • Andere Interessen werden zunehmend vernachlässigt zugunsten des Konsums. Der Zeitaufwand des Konsums und zur Beschaffung erhöht sich. Gleiches gilt für die Erholungszeit der Folgen, die durch den Konsum entstehen.
  • Obgleich Nachweise schädlicher Folgen eindeutig sind, wird weiter konsumiert.

Bildnachweis: monticellllo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: