Gesundheit Praxistipps

Studie: Fitness fürs Gehirn

Lesezeit: < 1 Minute Ein kurzes Nickerchen hilft dabei, die grauen Zellen fit zu machen. Eine Studie der Universität Düsseldorf hat ergeben, dass sich die Gedächtnisleistung verbessert, wenn man am Tag kurz die Augen zu macht.

< 1 min Lesezeit

Studie: Fitness fürs Gehirn

Lesezeit: < 1 Minute

Wer schläft sündigt nicht. Das Sprichwort ist alt. Wer schläft, hilft aber auch seinem Gehirn und tut etwas für seine geistige Fitness. Das ist die neue Erkenntnis, die Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf herausgefunden haben.

Die Forscher wollten herausfinden, welchen Einfluss Schlaf am Tag auf die Speicherung von neuem Wissen hat und welche Rolle er dabei spielt oder ob nur der nächtliche Schlaf wichtig für die Speicherung von neuem Wissen ist. Das Ergebnis: Bereits ein kleines Nickerchen hilft den grauen Zellen dabei, in Schwung zu bleiben

Vor allem das Gedächtnis profitiert von einer kurzen Ruhephase. Wer am Tag zwischen sechs Minuten und einer Stunde schläft, kann sich einige Dinge besser merken. Das haben Dr. Olaf Lahl und seine Kollegen vom Institut für Experimentelle Psychologie in einem Versuch mit 26 Testpersonen herausgefunden.

Vokabeln im Schlaf lernen
Die 26 Versuchskaninchen mussten beim Test der Psychologen eine Wortliste auswendig lernen. Ein Teil der Gruppe durfte danach ein kurzes Nickerchen halten, die andere Gruppe musste wach bleiben. Das Ergebnis des Tests spricht für die kurze Schlafpause. Wer nach dem Lernen kurz döste, konnte sich die Vokabeln besser merken als die Personen, die nicht schlafen durften.

Einen Hinweis auf das Forschungsergebnis liefert übrigens bereits Mutter Natur. Der erwachsene Mensch ist das einzige Lebewesen, das seinen gesamten Tagesbedarf an Schlaf an einem Stück nimmt. Alle anderen Lebewesen und auch Säuglinge schlafen häufiger und dafür kürzer am Tag. Das sind Lebewesen, die ständig neues Wissen aufnehmen und abspeichern müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: