Computer Praxistipps

Stromausfall: Texte in Word ganz einfach wiederherstellen

Lesezeit: < 1 Minute Word speichert in der Standardeinstellung alle 10 Minuten die Änderungen in Ihrem Dokument in einer speziellen Wiederherstellungsdatei. Diese Datei können Sie, z. B. nach einem Stromausfall, ganz einfach in ein reguläres Word-Dokument umwandeln:

< 1 min Lesezeit

Stromausfall: Texte in Word ganz einfach wiederherstellen

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Rufen Sie dazu den Windows-Explorer auf und geben Sie in der Adressleiste den Pfad „%appdata%MicrosoftWord“ ein und bestätigen anschließend mit der Eingabetaste.
  2. In diesem Unterordner öffnen Sie anschließend die Datei mit der Endung „ASD“ in Word.s reguläres Word-Dokument ab.
Möchten Sie, dass Word Ihre Dokumente sicherheitshalber in kürzeren Abständen zwischenspeichert, können Sie dies unter „Extras/Optionen/Speichern“ im Bereich „AutoWiederherstellen-Info speichern alle“ festlegen. Es empfiehlt sich ein Abstand von zwei Minuten, um im Falle des Falles so viel wie möglich wiederherstellen zu können, ohne Ihr System durch permanentes Zwischenspeichern eventuell auszubremsen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: