Lebensberatung Praxistipps

Strategie gegen notorische Witzbolde

Lesezeit: < 1 Minute "Kommt ein Mann zum Arzt ...", viele Gäste fühlen sich berufen, die Anwesenden mit schlechten Witzen zu "unterhalten". Was tun Sie gegen notorische Witze-Erzähler, die ganze Tischrunden zuerst zum Schweigen und dann zum Gähnen bringen?

< 1 min Lesezeit

Strategie gegen notorische Witzbolde

Lesezeit: < 1 Minute
  • Leiten Sie das Gespräch um: "Bei diesem Stichwort fällt mir ein …". Stellen Sie dann eine Frage an die anderen Mitglieder der Runde.
  • Lässt sich Ihr Witzbold durch keine Umleitung von seinen Schnurren abbringen, versuchen Sie es auf diese Weise: "Ihr Witze sind ja sehr interessant. Vielleicht können wir später noch eine zweite Runde einlegen." Versuchen Sie, sofort andere Teilnehmer in das Gespräch zu ziehen.
  • Hilft auch dies nicht, ziehen Sie die Notbremse: Ein Gespräch unter vier Augen. Machen Sie dem Witzbold in höflichen Worten, aber dennoch unmissverständlich klar, dass er alle anderen mit seinen Einlagen nervt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: