Hobby & Freizeit Praxistipps

Stoffmuster, Stoffdruck und Schablonen gestalten

Lesezeit: 2 Minuten Sie lieben extravagante Muster und gestalten gern selbst? Eigene Stoffe machen jede Frau zur individuellen Stoff-Designerin. Neben dem Entwerfen eigener Stoffmuster kommen auch Stempel und Modeln zu Einsatz. Ebenso leisten Schablonen tolle Dienste beim Gestalten von eigenen Mustern. Lesen Sie, was Sie für die Stempel brauchen, was Modeln sind und wie Sie Schablonen einsetzen.

2 min Lesezeit

Autor:

Stoffmuster, Stoffdruck und Schablonen gestalten

Lesezeit: 2 Minuten

Stoffe bedrucken und mit Schablonen malen

Für das Bedrucken der Stoffe mit eigenen Mustern finden Sie Anregungen im Artikel „Eigene Stoffmuster entwerfen, Stoffdruck und Accessoires – Textilgestaltung originell„. Außerdem eignen sich auch Stempel und Modeln.

So fertigen Sie eigene Stempel aus Moosgummi an:

  • Eigene Stempel können Sie aus Moosgummi ganz einfach selber herstellen.
  • Am besten eignet sich diese Variante für Buchstaben.
  • Malen Sie also die gewünschten Buchstaben in der passenden Größe zunächst auf Papier und übertragen Sie die Umrisse auf das Moosgummi.
  • Anschließend schneiden Sie die Umrisse mit einem Cuttermesser oder Skalpell aus.
  • Für den Stempelgriff nehmen Sie Holz oder Acryl, Kork oder Styropor und befestigen die Buchstaben mit doppelseitigem Klebeband.
  • Dann bestreichen oder betupfen Sie den Stempel anhand eines Pinsels oder eines Schwämmchens mit Textilmalfarbe und drucken den Buchstaben oder ein Muster auf den Stoff.

Tipp: Achten Sie bereits beim Kleben des Stempels darauf, dass Buchstaben spiegelverkehrt auf dem Stoff erscheinen.

So bedrucken Sie Ihre Stoffe mit Modeln

Modeln haben eine lange Tradition und der Model-Stoffdruck ist eine alte Handwerks-Kunst. Ursprünglich kommen die Modeln aus dem Spezialbereich Blaudruck. Mehr über das Drucken mit Modeln erfahren Sie im Video und lesen Sie auf der Internetseite Model-Stoffdruck.de mit vielen Beispielen.

So verschönern Sie Ihren Stoff mit Schablonen

Schablonen eignen sich ebenfalls für Stoffdruck, wobei es sich dabei eigentlich um eine Form des Malens handelt. Alle möglichen Motive lassen sich mit Schablonen und Textilfarbe auf den Stoff aufbringen. Lesen Sie auch: „Spezielle Tipps und Tricks für die Textilgestaltung mit Schablonen“ .

Kleidungsstücke und Accessoires gestalten

Fertige Kleidungsstücke gestalten Sie am besten mit Stempeln und Stoffmalstiften sowie Schablonen. Siebdruckschablonen sind dafür besonders gut geeignet. Auch für einen Schal oder ein Tuch lassen sich diese Techniken einsetzen.

Lesen Sie im nächsten Teil:

Textilgestaltung: Wie Sie Ihr eigenes Shirt entwerfen – Geschenkidee

Weiterführende Literatur:

  • Stempel, Walzen & Schablonen: 52 Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge
  • Drucken auf Stoff und Papier: Grundlagen und Projekte

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: