Gesundheit Praxistipps

Stadieneinteilung von Brustkrebs: Was bedeutet das für Sie?

Lesezeit: 2 Minuten Sie sind an Brustkrebs erkrankt und haben jetzt eine Diagnose mit für Sie völlig unverständlichen Buchstaben vor sich liegen? Dabei handelt es sich um die Einstufung des Tumors nach dem NTM-System. Dadurch wird der Tumor nicht nur klassifiziert, die Buchstabenkombination gibt auch Auskunft über den Therapieverlauf.

2 min Lesezeit
Stadieneinteilung von Brustkrebs: Was bedeutet das für Sie?

Stadieneinteilung von Brustkrebs: Was bedeutet das für Sie?

Lesezeit: 2 Minuten

Bestimmung des Differenzierungsgrades (Grading)

Nachdem die Pathologen das Charakterbild des Tumors nach der TNM Klassifikation festgestellt haben, erfolgt das Grading. Das verrät die Zellteilungsgeschwindigkeit der Tumorzellen.

Das Grading gibt Auskunft darüber, wie differenziert die Zellen des kranken Gewebes sind. Im Einzelnen wird das Aussehen der Zellkerne, des Gewebes, die Zellteilungsgeschwindigkeit und das Feinbild der Drüsen beurteilt. Je differenzierter die Krebszelle ist, desto gutartige ist sie. Für die Charakterisierung von Brusttumoren gilt folgendes Schema:

Gxder Differenzierungsgrad kann nicht bestimmt werden
G1gut differenziert
G2mäßig differenziert
G3schlecht differenziert
G4undifferenziert

Der Stadium des Brustkrebsart wird durch die NTM-Klassifikation eingeteilt

Stadium 0Tis No Mo
Stadium ITis No Mo
Stadium IIATo Ni Mo, Ti Ni MO sowie T2 No Mo
Stadium IIBT2 N1 Mo aber auch T3 No Mo
Stadium IIIATo N2 Mo, T1 N2 Mo und T2 N2 Mo sowie T3 N1 N2 Mo
Stadium IIIBT4 und alle N Mo
Stadium IIIcalle T N3 Mo
Stadium IVAlle T N M1

Die Qualität der Operation wird mithilfe folgender Abkürzungen beurteilt

Rokein Residualtumor, es sind keine Krebszellen zu erkennen
R1mikroskopisch erkennbarer Residualtumor
R2makroskopisch, mit bloßem Auge erkennbarer Residualtumor in der Brust
Lokein Nachweis von Tumorzellen in Lymphgefäßen
L1Nachweis von Tumorzellen in Lymphgefäßen
Vokein Nachweis von Tumorzellen in Blutgefäßen
V1mikroskopischer Nachweis von Tumorzellen in Blutgefäßen
V2mit bloßem Auge erkennbare Tumoranteile in Blutgefäßen

Was sagen diese Kürzel über meinen Zustand aus?

Wenn Sie diese Kürzel lesen, werden Ihnen sicherlich viele Fragezeichen durch den Kopf schwirren und selbstverständlich werden Sie diese nicht gleich verstehen können.

Scheuen Sie sich deshalb nicht, wenn nötig auch mehrmals nachzufragen, denn je besser Sie Ihre Erkrankung verstehen, umso höher liegen die Heilungschancen. Ein Tipp: Der Blaue Ratgeber „Brustkrebs“, den sie kostenlos bekommen können, erklärt viele Fremdbegriffe und bietet hilfreiche Informationen, die Sie weiter bringen können.

Bildnachweis: Gorodenkoff / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: