Gesundheit Praxistipps

Sport und Gesundheit – Wie Sport hilft, gesund zu bleiben

Lesezeit: 3 Minuten Heutzutage genießt Sport einen durchaus hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Fast Jeder hat ein bewegungsintensives Hobby, dem er oder sie nachgeht. Aber warum ist Sport eigentlich so wichtig?

3 min Lesezeit
Sport und Gesundheit – Wie Sport hilft, gesund zu bleiben

Sport und Gesundheit – Wie Sport hilft, gesund zu bleiben

Lesezeit: 3 Minuten

Was tut Sport für unsere Gesundheit? Und welche Gründe gibt es noch, sich zu betätigen? Diesen Fragen gehen wir heute nach und versuchen, die letzten Sportmuffel von der Couch zu locken.

Gefahren für die Gesundheit

In unserer westlichen Gesellschaft arbeiten die meisten Menschen vom Schreibtisch aus und nehmen dabei eine Sitzposition ein, die alleine schon zu Haltungsschäden führen kann. Durch immer dichtere Zeitpläne steigt unser Stress, der seinerseits wiederum gesundheitliche Gefahren hervorbringen kann. Denn Privat- und Arbeitsleben wollen irgendwie miteinander vereint werden, und niemand möchte in dem einen oder anderen Bereich irgendwelche Einbußen hinnehmen.

Das ist übrigens einer der Gründe, warum die Ernährung bei vielen Menschen bestenfalls als suboptimal zu bezeichnen ist: Nach der Arbeit und vor der dringend benötigten Entspannungsphase möchten sie nicht noch zusätzlich allzu lange Zeit in der Küche verbringen und greifen daher gern auf Fertigprodukte, Fast Food und andere Nahrungsmittel zurück, die meistens eine lange Zutatenliste haben und alles andere als unverarbeitet und naturbelassen sind. Dabei ist es prinzipiell nicht einmal schwer, sich gesund zu ernähren. Ist das Essverhalten aber schlecht, lauern auch hier wieder gesundheitliche Folgen. Denn schon Übergewicht an sich hat nicht selten eine lebensverkürzende Wirkung.

Als ob dies an Gefahren noch nicht reichen würde, leidet unter dem Alltag meistens auch noch der Schlaf. Dabei geht es nicht nur um die Dauer der Nachtruhe, sondern auch um eine mangelhafte Qualität – für viele Bundesbürger ist eine durchgeschlafene Nacht leider die Ausnahme. Eine der negativen Folgen von Schlafmangel ist übrigens eine Deregulierung des menschlichen Hormonhaushalts, der äußert wichtig für unser Wohlergehen ist.

Wie Sport helfen kann

Sport kann auf mannigfaltige Arten helfen, die eigene Gesundheit zu schützen, unterstützen und zu fördern. Wichtig ist dabei eine gewisse Konstanz – ein paar Sporteinheiten in der Woche sind optimal. Das bedeutet aber nicht gleich, dass man nun keine anderen Hobbies wie etwa das Austesten von neuen Spielen im Online Casinos, Lesen das Nutzen von Spielkonsolen mehr ausüben könnte – man soll es schließlich auch nicht zur absoluten Pflicht machen. Aus diesem Grunde sollte man sich auch unbedingt eine sportliche Tätigkeit suchen, die Spaß macht. Die reine Motivation, gesünder und fitter zu werden, ist letztendlich nicht wirklich nachhaltig und  führt wahrscheinlich langfristig nicht zum Erfolg.

Motivierend ist allerdings durchaus, was man mit etwas Sport für positive Resultate erzielen kann: Gerade für Übergewichtige sind die Resultate schon schnell spürbar. Der Grundumsatz erhöht sich, sodass man leichter abnimmt, der Stoffwechsel beschleunigt sich und die maximale Kapazität für die Sauerstoffaufnahme wird gesteigert. Nicht genug damit: Nach einer gewissen Zeit der sportlichen Aktivität baut der Körper die Kapillaren aus. Diese bringen Nährstoffe in die Muskelfaserzellen und lassen sie somit schneller wachsen. Das Beste dabei: Wenn sie die Nährstoffe verbrauchen, verbrauchen sie Energie: Erneut werden mehr Kalorien verbrannt. Ein willkommener Effekt dabei ist übrigens, dass die Muskeln diese Arbeit keineswegs nur während der sportlichen Betätigung selbst erledigen, sondern auch noch danach. Die Muskeln agieren also so wie kleine Kraftwerke – selbst dann, wenn man schläft.

Es kommt sogar noch besser. Durch die Verbesserung der Durchblutung und der Sauerstoffversorgung wird das Nervenwachstum angeregt, wodurch unsere kognitive Leistungsfähigkeit ansteigt.

Sport und die Seele

Sprich: Durch sportliche Tätigkeit hat man Vorteile in nahezu allen Bereichen. Doch nicht nur die rein physischen Wirkungen sollte man hierbei berücksichtigen. Denn tatsächlich führt Sport auch zu mehr Ausgeglichenheit, die wir in unserem Alltag alle ziemlich gut gebrauchen können. Nach dem Sport spürt man sich einfach besser, kann die einzelnen Muskeln anspannen und hat ein Lebendigkeitsgefühl, das sich schwer in Worte fassen lässt.

Auch für Menschen mit Depressionen ist Sport eine gute Methode, um einen seelischen Ausgleich zu finden. Auch wenn Yoga stets als einzige Sportart angesehen wird, um einen Zugang zur Meditation zu finden, stimmt das eigentlich nicht ganz. Denn selbst im Fitnessstudio kann man beim Workout ganz frei von Gedanken werden – und dieser Zustand ist heutzutage mehr als selten. Heutzutage hat man kaum noch Situationen, wo man wirklich einmal frei von Gedanken ist. Aus diesem Grunde sollte man Sport als Oase der Ruhe sehen, wo der Körper ausnahmsweise angestrengt wird und der Geist endlich einmal Ruhe hat.

Konstant sein und Ernährung verbessern

Mit einem einzigen Besuch im Fitnessstudio ist es allerdings natürlich nicht getan. Um von den positiven Wirkungen der sportlichen Betätigung voll zu profitieren, muss man schon eine gewisse Konstanz an den Tag legen. So sollte man darauf achten, wenigstens zwei bis drei Mal die Woche aktiv zu werden, um eine echte Verbesserung in Gesundheit und Optik zu erzielen.

Abgesehen von der Disziplin, die man zu beweisen hat, muss man auch die Ernährung ein wenig auf die sportliche Aktivität einstellen. Eine eiweißreiche Ernährung ist hier definitiv von Vorteil. Man sollte auf eine möglichst nährstoffreiche, zuckerarme und unverarbeitete Ernährung Wert legen, wenn man langfristige Erfolge erzielen möchte.

Bildnachweis: gpointstudio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: