Familie Praxistipps

Spiele und Bastelideen für den Urlaub: Würfelspiele

Lesezeit: 3 Minuten Einige Würfel für Würfelspiele passen jederzeit in das Urlaubsgepäck. Unsere Spiele für den Urlaub sind unterhaltsam und abwechslungsreich. Außerdem üben Kinder mit Würfelspielen Rechnen und logisches Kombinieren. Probieren Sie diese Spiele mit Würfeln gleich in Ihrem Urlaub aus.

3 min Lesezeit
Spiele und Bastelideen für den Urlaub: Würfelspiele

Spiele und Bastelideen für den Urlaub: Würfelspiele

Lesezeit: 3 Minuten

Spiele für den Urlaub: Würfelspiele

Material:

  • Würfel
  • Schreibblock
  • Schreib- oder Buntstifte
  • evtl. Würfelbecher
  • evtl. Spielchips
  • evtl. Streichhölzer
  • evtl. Gummibärchen

Würfel-Spiele für den Urlaub

Wenn Ihr Kind nicht gerne rechnet, sind Würfelspiele gut geeignet, um das Verständnis für Zahlen zu erleichtern. Bei einigen Spielen addieren die Kinder zum Beispiel die Würfelaugen. Helfen Sie Ihrem Kind, indem Sie die Zahlen zu sinnvollen Pärchen zusammenstellen:
5 + 5 = 10
4 + 6 = 10
2 + 3 + 5 = 10

Würfelspiele sind ein tolles Rechentraining. Trotzdem gilt auch für diese Spiele im Urlaub: Der Spaßfaktor steht immer an erster Stellen.

Klassiker Kniffel

Für Kinder ab 8 Jahren

Kniffel oder Yahtzee ist ein simples, kurzweiliges Würfelspiel. Sie brauchen einen Würfelbecher, fünf Würfel und einen Kniffelblock. Sie bekommen das Spiel oder auch nur den Kniffelblock im Spielwarengeschäft. Auf dem Kniffelblock tragen die Spieler ihre Würfelergebnisse ein. Das Spiel läuft über 13 Runden. Ist ein Spieler an der Reihe, darf er insgesamt dreimal Würfeln.

Nach dem ersten Wurf legt er die passenden Würfel zur Seite und versucht das Ergebnis in den nächsten beiden Würfen zu verbessern. Es gilt, zum Beispiel viele Einsen zu würfeln. Eine Straße besteht aus aufeinander folgenden Augenzahlen. Und ein Kniffel hat fünf gleiche Augenzahlen. Wer am Ende die höchste Summe erwürfelt hat, gewinnt.

Würfelbingo

Für Kinder ab 6 Jahren

Bei diesem Spiel würfeln die Spieler mit zwei Würfeln. Die Augenzahl errechnet sich aus der Summe der beiden Würfel. Diese Zahl wird auf dem Bingobogen ausgestrichen oder mit einem Spielchip markiert. Wer als erster vier Zahlen senkrecht, waagerecht oder diagonal ausstreichen konnte, ruf Bingo und hat gewonnen.

Jeder Spieler stellt seinen Bingobogen selber her und schreibt jeweils vier Reihen mit vier Zahlen direkt untereinander. Dabei gilt es zu überlegen, welche Zahlen bei zwei Würfeln besonders oft vorkommen: Eine Eins ist unmöglich, eine Zwei oder Zwölf selten. Jetzt würfeln die Spieler abwechselnd und streichen nach jedem Wurf die Summe der beiden Würfel auf ihrem Bingobogen aus. Fehlt eine Zahl oder ist sie schon markiert, geht der Spieler leer aus.

Wegwürfeln

Für Kinder ab 5 Jahren

Sie brauchen ein Blatt Papier. Die Spieler sitzen im Kreis oder sich gegenüber. Von der Mitte beginnend, schreibt jeder Spieler eine Zahlenreihe von eins bis sechs. Die sechs ist am Blattende vor dem Spieler.

Es wird reihum mit einem Würfel gespielt. Wer eine Zahl seiner Reihe würfelt, darf diese durchstreichen. Es gewinnt, wer zuerst keine Ziffern mehr in seiner Reihe stehen hat. Achtung, es gibt eine kleine Tücke. Wer eine Zahl würfelt, die er bei sich schon ausgestrichen hat, streicht diese Zahl bei einem seiner Mitspieler durch. Ist die Zahl nicht mehr vorhanden, muss der Spieler diese Zahl in seiner eigenen Reihe hinschreiben.

Blumenwürfeln

Für Kinder ab 4 Jahren

Alle Spieler malen eine Blume auf ein Stück Papier. Diese Blume hat fünf Blütenblätter und zwei Blätter rechts und links vom Stängel. In die Blütenblätter schreiben die Spieler jeweils eine Zahl von eins bis fünf. Die Blätter erhalten die sechs.

Es wird reihum mit einem Würfel gespielt. Würfelt ein Kind eine Zahl, darf es das entsprechende Blatt der Blume anmalen. Das Blatt mit der eins wird rot, zwei gelb, drei blau, vier braun, fünf schwarz und sechs grün angemalt. Sie können die Farben nach Belieben verändern. Würfelt ein Kind eine Zahl, dessen Blütenblatt schon bemalt ist, muss es aussetzen. Wer zuerst eine vollständig angemalte Blume hat, ist Sieger.

Würfellauf

Für Kinder ab 5 Jahren

Für den Spielplan schreiben Sie auf einem Blatt Papier jeweils fünf Reihen mit fünf Zahlen direkt untereinander. Wenn Sie mögen, können Sie auch Kästchen aufmalen und die Zahlen hineinschreiben. In die Kästchen kommen Zahlen von eins bis sechs in beliebiger Reihenfolge. Es können durchaus auch gleiche Zahlen aufeinander folgen. Jedes Kind braucht auch noch eine Spielfigur, die vor der ersten oberen Zahl platziert wird.

Es wird reihum mit einem Würfel gespielt. Der Spieler darf immer nur ein Kästchen betreten, wenn er diese Zahl würfelt. Wer zuerst die Zahlenreihen durchlaufen hat, ist  Sieger.

Hausnummern würfeln

Für Kinder ab 8 Jahren

Auch ein alter Klassiker ist dieses Spiel mit einem Würfeln. Ein Spieler hat drei Würfe. Er versucht eine hohe dreistellige Zahl zu würfeln. Vor jedem Wurf muss der Spieler allerdings angeben, an welcher Stelle die Zahl stehen soll, als Hunderter, Zehner oder Einer. Natürlich gewinnt die höchste Zahl.

Streichhölzer wegwürfeln

Für Kinder ab 6 Jahren

Jeder Spieler bekommt zehn oder mehr Streichhölzer. Es wird reihum mit einem Würfel gespielt. Ist ein Spieler an der Reihe, darf er so viele Streichhölzer seinem linken Nachbarn reichen, wie er Augen gewürfelt hat. Wer nicht mehr so viele Streichhölzer hat, bekommt diese Anzahl von seinem rechten Nachbarn. Wer schafft es, zuerst alle Streichhölzer abzugeben.

Das Spiel wird noch spannender, wenn Sie zusätzliche Regeln einführen. Bei einer sechs legt der Spieler die Streichhölzer in die Mitte. Würfeln jemand wieder eine sechs, muss er die Streichhölzer aus der Mitte nehmen.

Gummibärchen würfeln

Für Kinder ab 6 Jahren

In die Mitte kommt eine Schale mit Gummibärchen. Ein Spieler packt zwei Würfel in den Würfelbecher und würfelt. Bevor der Becher aufgedeckt wird, muss jeder Spieler einen Tipp abgeben, welche Augenzahl sich darunter befindet. Derjenige, der am dichtesten am Ergebnis dran war, darf sich ein Gummibärchen nehmen.

Mit kleineren Kindern können Sie dieses Spiel auch mit einem Würfel spielen.

Bildnachweis: skatzenberger / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: