Familie Praxistipps

Spiele und Bastelideen für den Urlaub: Ratespiele

Diese Spiele vertreiben garantiert die Langeweile im Urlaub. Außerdem brauchen Sie für diese Rate- und Knobelspiele oft nicht einmal Papier und Stift. Unsere Spiele für Kinder jeden Alters sind ein lustiges Denktraining für den Urlaub. Spielerisch trainiert Ihr Kind logisches Kombinieren, prägt sich Zahlen und Buchstaben ein und verbessert die Konzentration.

Spiele und Bastelideen für den Urlaub: Ratespiele

Spiele für den Urlaub: Ratespiele
Material:
Schreibblock DinA 4, kariert
Bleistift oder Kugelschreiber
evtl. Buntstifte

Tipps für Spiele für den Urlaub
Der Spaßfaktor der Spiele steht an erster Stelle. Verzichten Sie darauf, die Aufgaben zu schwierig zu gestalten, sondern passen Sie die Ratespiele Alter und Fähigkeiten Ihres Kindes an. Hat Ihr Kind beim Knobeln Erfolgserlebnisse, wird es begeistert weiterspielen. Kann es die Aufgaben jedoch nicht lösen, verliert es schnell die Lust. Noch mehr Spaß hat die ganze Familie, wenn alle an den Ratespielen teilnehmen.  

Spiele für den Urlaub: Namen als Buchstabensalat
Für Kinder ab 8 Jahren
Bei Mädchen- oder Jungennamen werden die Buchstaben vertauscht angeordnet. Das Kind muss versuchen, aus den Buchstaben den Namen zusammenzusetzen. Bei Grundschülern beginnen Sie mit kurzen Namen, lassen Sie den ersten Buchstaben an der richtigen Position. Dann können Sie den Schwierigkeitsgrad steigern. 

Beispiele:
IGEN – Inge
KLAR –Karl
MMAE – Emma
FANSET – Stefan
LMEAGAADN – Magdalena
MHEIWLL – Wilhelm 

Spiele für den Urlaub: Sätze raten
Für Kinder ab 10 Jahren
Jemand denkt sich einen kurzen Satz aus und verrät nur die Anfangsbuchstaben jedes Wortes. Die anderen müssen daraus einen Satz bilden. Da es sehr schwer ist, den richtigen Satz zu erraten, gewinnt derjenige mit der witzigsten Antwort.

Beispiel:
B M D K
Lösung: Bitte melke die Kuh.

Spiele für den Urlaub: Wort-Suchspiel
Sie brauchen möglichst ein kariertes Blatt Papier. Zeichnen Sie ein Liniengitter von ungefähr 10 x 10 gleichgroßen Kästchen. Schreiben Sie zunächst Wörter in Druckbuchstaben in die Kästchen. Variieren Sie das Rätsel nach dem Alter Ihres Kindes. Leicht zu finden sind waagerecht und senkrecht in Leserichtung geschriebene Wörter. Schwieriger wird es, wenn die Wörter rückwärts in dem Rätsel versteckt sind. Am schwierigsten lassen sich diagonal rückwärts geschriebene Wörter entdecken.

Beispiel:
A H I O P M S B U Y
J H A U S N I R A S
T Z O E V E N M T I
L E D A N P Z T I E
U R T E O T L A B E

Haben Sie die Wörter in die Kästchen geschrieben, verteilen Sie bunt durcheinander alle anderen Buchstaben. Geben Sie Ihrem Kind einen Tipp, wie viele Wörter in dem Rätsel verteilt sind. Wie die meisten Spiele für den Urlaub lassen sich Wörter-Suchspiele gut zu Hause vorbereiten.

Spiele für den Urlaub: Buchstaben – Boogle
Für Kinder ab 9 Jahren
Unser Titelbild ist das Boogle für das Beispiel. Das Denkspiel Boogle besteht aus 3 x 3, 4 x 4  oder entsprechend mehreren Buchstaben, die miteinander verbunden werden. Aus den Vokalen und Konsonanten bilden die Kinder Wörter, wobei sie nur die Verbindungslinien von einem Buchstaben zum anderen folgen dürfen. Durch zurückgehen können Buchstaben mehrmals für ein Wort benutzt werden.

Beispiel:
Stau
Tau
Laub
Bau
Baum
Laube

Spiele für den Urlaub: Wortketten-Spiel
Für Kinder ab 6 Jahren
Dieser Klassiker begeistert Kinder immer noch und vertreibt auf langen Autofahrten die Langeweile. Einer aus der Runde nennt ein zusammengesetztes Hauptwort. Der nächste muss mit dem zweiten Wort ein neues zusammengesetztes Hauptwort bilden. Gleiche Begriffe sind nicht erlaubt.

Beispiel:
Dachstuhl – Stuhlbein – Beinschiene – Schienenbahn – Bahnhof – Hoftor – Torbogen.

Spiele für den Urlaub: Buchstabenjagd
Ein turbulentes Spiel für Kinder ab 6 Jahren
Ein Spieler spricht in Gedanken das Alphabet, bis ein anderer Stopp sagt. Jetzt nennt der Spieler laut den Buchstaben. Alle rennen los und versuchen innerhalb von 3 Minuten Gegenstände zu finden, die mit diesem Buchstaben anfangen.

Beispiel
H: Hose, Haarbürste, Haargummi, Handtasche

Spiele für den Urlaub: Welcher Gegenstand fehlt
Für Kinder ab 3 Jahren
Suchen Sie mindestens zehn Gegenstände zusammen. Am Strand finden Sie Gegenstände wie Muschel, Stein, Stöckchen, Feder, Ball, Sonnenmilch. Legen Sie die Objekte zusammen. Jeder darf sich das bunte Durcheinander kurz anschauen und einprägen. Jetzt schaut ein Spieler weg, während die anderen einen Gegenstand entfernen. Kommt der Spieler auf den richtigen Gegenstand?

Spiele für den Urlaub: Bilder weitermalen
Für Kinder ab 3Jahren
Suchen Sie sich ein buntes Motiv aus, zum Beispiel ein Tier aus einem Zooprospekt. Kleben Sie das Motiv auf ein Blatt Papier. Ihr Kind hat die Aufgabe, das Bild weiter auszumalen. Bereiten Sie einige Vorlagen schon vor dem Urlaub vor.

Weitere Denkspiele finden Sie hier.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: