Hobby & Freizeit Praxistipps

Spiele für den Kindergeburtstag: Planen Sie Ruheinseln ein

Lesezeit: 2 Minuten Vielleicht kennen Sie die Situation beim Kindergeburtstag: die Kinder spielen und toben und haben Spaß und plötzlich kippt die Stimmung wegen einer Kleinigkeit. Diese Dynamik können Sie steuern, wenn Sie gezielt Ruheinseln einplanen.

2 min Lesezeit

Spiele für den Kindergeburtstag: Planen Sie Ruheinseln ein

Lesezeit: 2 Minuten

Kindergeburtstag ist eine Herausforderung – auch für die Kinder
Stellen Sie sich vor: Sie kommen zu einer Feier in eine fremde Wohnung, bei der Sie nur das Geburtstagskind und ein oder zwei Gäste kennen. Nachdem Sie zwei Gabeln mit Kuchen in den Mund geschoben haben, werden Sie genötigt, sich stundenlang in Wettkampf-Spielen gegen die anderen Gäste zu beweisen.

Beim Abendessen bekommen Sie keine Pommes mehr ab, weil Ihr Nebenmann sich den Teller vollgeschaufelt hat. Aber Hunger ist nicht Ihre größte Sorge. Sie sind einem Hörsturz nahe und wissen nicht, ob Sie weinen oder den Teller vor Frust an die Wand pfeffern sollen.

Eine unwirkliche Vorstellung? Für uns Erwachsene hoffentlich. Vielleicht gibt es jedoch Kinder, die einen turbulenten Kindergeburtstag in dieser oder ähnlicher Weise erleben. Die Wogen schlagen oft hoch beim Kindergeburtstag. Je nach Temperament surfen die Kinder darauf oder gehen unter. Sie als Eltern haben Möglichkeiten, die Dynamik zu steuern, indem Sie turbulente und ruhige Spiele im Wechsel anbieten.

Spiele für den Kindergeburtstag – die richtige Mischung macht’s
Wettkampfspiele und Schatzsuche im Sauseschritt machen den meisten Kindern Spaß. Dazu finden Sie Ideen in meiner Artikelreihe Kindergeburtstag. Vor allem Jungs brauchen viel gezielte Bewegung beim Kindergeburtstag. Jedoch tut es auch temperamentvollen und kräftigen Kindern gut, wenn Sie zwischen solchen Spielen immer wieder zur Ruhe kommen können, damit die Feier nicht in wilden Raufereien endet. Für die sensiblen Kinder sind Ruheinseln eine Möglichkeit, um Kraft zu schöpfen für die nächste Herausforderung. 

Ideen für Spiele zum Kindergeburtstag, die zur Ruhe bringen
Im Freien:

  • Alle Kinder legen sich auf eine Decke und suchen Bilder in den Wolken.
  • Lassen Sie die Kinder Löwenzähne pflücken und pusten.
  • Seifenblasen faszinieren alle Kinder und bringen in Windeseile zur Ruhe. Dazu brauchen Sie für jedes Kind ein einfaches Seifenblasenset und eine große Nachfüllflasche.

In der Wohnung oder draußen:

  • Schneckenrennen: Sie legen Start- und Ziellinie fest, die nur einen Meter auseinander liegen. Die Kinder bewegen Sie nach einem Startsignal mit winzigen Schrittchen auf die Ziellinie zu. Sieger ist, wer am längsten braucht, um anzukommen.
  • Langsam im Kreis gehen: Die Kinder bilden einen Kreis. Mit übertriebenen Zeitlupenbewegungen bewegt sich die Gruppe im Kreis. So langsam wie nur möglich. Legen Sie fest: einmal im Kreis herum oder Sie brechen ab, wenn die Konzentration schwindet.
  • Lesen Sie ein Bilderbuch vor – mit wenig Text und großen Bildern. Dabei sitzen Sie mit den Kindern im Kreis auf dem Boden und Sie zeigen die Bilder nach jeder Lese-Seite herum.

Holen Sie sich weitere Ideen aus meiner Artikelreihe: "Wie die Kinder aus Bullerbü. Als Ruheinseln eignen sich Gänseblümchenketten basteln und Spiele am Wasser.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: