Hobby & Freizeit Praxistipps

So wecken Sie mit maritimer Sommer-Deko auch zu Hause Urlaubsgefühle

Lesezeit: 2 Minuten Maritime Dekoration weckt Sommergefühle und erinnert an entspannte Tage am Meer und in der Sonne. Mit nur wenigen Hilfsmitteln kann dieses Gefühl in die eigenen vier Wände gebracht werden. Lesen Sie mehr dazu in diesem Artikel!

2 min Lesezeit
So wecken Sie mit maritimer Sommer-Deko auch zu Hause Urlaubsgefühle

So wecken Sie mit maritimer Sommer-Deko auch zu Hause Urlaubsgefühle

Lesezeit: 2 Minuten

Sonnenstrahlen und blauer Himmel wecken in Deutschland Fernweh und wer es nicht schafft, im Sommer wegzufahren, kann sich seine eigenen vier Wände sommerlich dekorieren und sich das richtige Urlaubsgefühl auch nach Hause holen.

Besonders sommerlich ist maritime Dekoration, die in den Farben blau, weiß und beige gehalten wird, die an Meer und Strand erinnern. Mit Muscheln, Sand, Seesternen und Windlichtern lässt sich auf spielerische Art eine wunderschöne Deko erschaffen, die aus den eigenen vier Wänden ein Urlaubsparadies zaubert.

Typische Utensilien für eine maritime Dekoration sind folgende:

  • Seesterne
  • Sand
  • Muscheln
  • Schneckenhäuser
  • Lavendel
  • Bunte Glassteine
  • Seil
  • Tücher

Dekorationsideen mit Muscheln

Gerade mit Muscheln (am besten noch selbst gesammelten) kann man schöne dekorative Elemente schaffen, zum Beispiel wenn man viele kleine Muscheln in ein großes Einmachglas füllt oder ein Windlicht damit bestückt. Große Muscheln können neben dem Windlicht oder Einmachglas mit den vielen kleinen Muscheln arrangiert werden und bringen ein Stück Meer nach Hause.

Ebenfalls für ein mediterranes Flair sorgen Windlichter, in die Sand gefüllt und große Stumpenkerzen hineingestellt werden. Der Sand kann ebenfalls noch mit ein paar Muscheln geschmückt werden. Eine breite Kordel, die um die Windlichter geknotet wird, gibt noch den letzten optischen Schliff.

Einmachgläser selber bekleben

Eine weitere nette maritime Deko-Idee sind mit Glassteinen verzierte Einmachgläser. Diese können zur Aufbewahrung genutzt werden, oder ebenfalls mit einem Teelicht darin zu Dekorationszwecken. Die Glassteine werden am besten mit einer Heißklebepistole angebracht und können in den maritimen Farben Blau und Türkis gehalten werden.

Schöne, große Arrangements erzielen die beste Wirkung

Die Wirkung der maritimen Dekoration entfaltet sich am besten, wenn nicht nur eine einzelne Muschel oder ein einziges Windlicht auf eine Kommode gestellt oder gelegt werden. Ganze Arrangements, auf einer großen Platte oder einem rustikalen Holztablett verstärken das maritime Flair. Dabei können Muscheln mit Windlichtern und zusätzlichen Holz-Ankern oder kleine Vasen mit Hyazinthen das Arrangement abrunden und auf diese Weise kleine Urlaubsinseln inmitten der Wohnung schaffen.

Wie wäre es mit mediterraner statt maritimer Dekoration?

Weniger maritim aber schön mediterran ist die Sommer-Dekoration mit Lavendelzweigen. Mit Lavendel kann ein provenzalischer Look kreiert werden, der den Geruch Südfrankreichs ins heimische Wohnzimmer bringt. Entweder können ein paar Lavendelzweige zusammengebunden und in der Wohnung an verschiedenen Stellen aufgehängt werden, oder der Lavendel wird auf verschiedene Vasen verteilt und entfaltet im Wasser stehend dann seinen ganz besonderen Duft.

Tipps für eine schnelle Tischdekoration

Wenn gerade keine Zeit zum Basteln ist oder wenn es mal schnell gehen muss, kann das maritime Flair auch mit Tischläufern erzeugen. Schon ein einfacher Läufer auf einem Holztisch, in Ergänzung mit blauen oder weißen Tüchern, auf die noch ein paar Muscheln gelegt werden, macht für das Auge etwas her. Ruck Zuck ist eine ansprechende und sommerliche Tischdekoration fertig, die mit Windlichtern ergänzt werden kann. Schöne Akzente setzen auch hier blaue Servietten, eine große Muschel auf jedem Teller oder Serviettenringe in Korallenoptik.

Bildnachweis: 23033048 / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: