Gesundheit Praxistipps

So verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase!

Wer unter Stress leidet, findet oft nicht genügend Zeit, um sich ausgedehnte Wellness-Erlebnisse zu gönnen. Dabei ist gerade die Auszeit für Körper und Seele für die innere Balance wichtig. Machen Sie darum aus der Not eine Tugend und entspannen Sie im eigenen Bad. Das funktioniert viel einfacher, als Sie glauben.

So verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase!

Autor:

So verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase!

Tun Sie sich etwas Gutes

Nicht nur die Zeit, sondern auch die Kosten sind ein Faktor, wenn man sich verwöhnen lassen will. Hand aufs Herz: Häufig gehen Besuche in einschlägigen Spas ganz schön ins Geld. Auch zu Hause kann man es sich gut gehen lassen. Mit kleinen Vorbereitungen schmilzt der Stress dahin. Basteln Sie sich beispielsweise eine Wellness-Oase in Ihrem Bad.

Sorgen Sie dafür, ungestört zu sein

Die Grundvoraussetzung für eine erholsame Stunde ist Ruhe. Die Zeit, in der Sie sich Ihrer Wellness widmen, gehört Ihnen ganz allein. Darum: Lassen Sie Ihre Familie wissen, dass Sie in den kommenden 60 bis 90 Minuten nicht verfügbar sind. Nehmen Sie keine Anrufe an. Sie können später zurückrufen. Es gibt nur einen einzigen Menschen, der Ihnen jetzt wichtig ist und das sind Sie selbst.

Lassen Sie sich von Tönen umschmeicheln

Ein transportabler CD-Player oder ein iPod mit kleinen Lautsprechern ist heutzutage fast überall vorhanden. Platzieren Sie das entsprechende Gerät so, dass es auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen kann. Wählen Sie entspannende Musik. Beruhigende Melodien entführen Sie aus der Realität und helfen Ihnen beim seelischen Abschalten.

Erholen Sie sich bei sanfter Beleuchtung

Kalte, grelle Badezimmerbeleuchtung ist in Ihrem Privat-Spa fehl am Platz. Besorgen Sie sich Kerzen, um weiches Licht in Ihrer Wellness-Oase zu erzeugen. Ihre Haut wirkt dadurch zarter und Sie fühlen sich aparter. Wählen sie zusätzlich eine Duftkerze nach Ihren Vorlieben. Das steigert die positive Atmosphäre. Ihre Sinne werden angenehm animiert.

Gönnen Sie sich wohltuende Produkte in Ihrer Wellness-Oase

Für Ihre Wellness-Zeit sollten Sie sich ganz besonders ausgewählte Produkte gönnen. Die müssen nicht unbedingt teuer sein, sollten aber dem Spa-Gedanken Rechnung tragen. Wie wäre es mit einem Lavendelschaumbad? Das riecht nicht nur gut, sondern entspannt auch gleichzeitig. Oder leisten Sie sich ein aromatisches Körperpeeling. Mit den abgestorbenen Hautzellen verschwindet der Stress wie von selbst.

Auch Körperöle, die man dem Badewasser beifügen kann, geben ein entspanntes Gefühl. Während Sie Ihr Bad genießen, pflegt eine Schönheitsmaske die sensible Gesichtshaut. Greifen Sie ruhig in die Vollen und erlauben Sie sich alles, was Ihnen hilft, zu regenerieren.

Machen Sie sich schön

Nach dem Bad und der Pflege sollten Sie Ihre Nägel in Form bringen, sie eventuell lackieren und ein leichtes Tagesmakeup auftragen. Wählen Sie für Ihre Haare eine Frisur, die leicht zu bewerkstelligen ist. Es ist wichtig, dass Sie sich rundum schön und gepflegt fühlen.

Noch ein paar Tipps zum Schluss

Planen Sie regelmäßig Zeiten für Ihre Erholung ein. Wellness gegen Stress gehört zu einem Leben in Balance genauso wie gesunde Ernährung und Bewegung. Sie brauchen sich nicht schuldig zu fühlen, wenn Sie Auszeiten für sich beanspruchen.

Auch die Kosten für diese Wellness-Oase halten sich in Grenzen. Ihre Pflegemittel können Sie schließlich eine Weile verwenden, bevor sie ersetzt werden müssen.

Bildnachweis: Günter Menzl / Stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: