Hobby & Freizeit Praxistipps

So verschönern Sie Ihren Garten auf kreative und günstige Art und Weise

Den eigenen Garten zu verschönern hat zwei positive Effekte: Gartenarbeit wird als entspannend empfunden und hilft dabei, Stress zu reduzieren. Und zudem ist der Garten im Anschluss noch gemütlicher und schöner und lädt noch mehr dazu ein, den Sommer zu genießen.

So verschönern Sie Ihren Garten auf kreative und günstige Art und Weise

So verschönern Sie Ihren Garten auf kreative und günstige Art und Weise

Der eigene Garten ist ein Ort der Entspannung und eine Oase der Ruhe. Er ist perfekt zum Relaxen, Lesen, Grillen, mit Freunden zusammensitzen und sollte daher regelmäßig gepflegt werden. Die Gartenarbeit an sich empfinden viele Menschen als entspannend und die bodenständige Arbeit in der Natur, mit Erde und mit Pflanzen entschleunigt und nimmt den Stress aus dem Alltag.

Um den eigenen Garten noch schöner zu gestalten gibt es verschiedene Möglichkeiten, die nicht viel Geld kosten müssen. Kreativität ist gefragt und wer Lust hat ein wenig Zeit in die Dekoration des eigenen Gartens zu stecken, kann schon mit kleinen Mitteln tolle Ergebnisse erzielen.

Die Gartenmöbel aufhübschen

Klassische Gartenmöbel sind schön und gut, noch schöner ist es jedoch eine richtig gemütliche Sitzecke zu gestalten und diese bunt und fröhlich zu dekorieren. So hilft es schon, für jeden Stuhl ein farbiges Kissen zu kaufen oder selber zu nähen. Wer eine Bank hat, kann eine Auflage nutzen und zusätzlich noch Kissen darauf legen, das sieht dann besonders gemütlich aus. Sollten Sie das Glück haben und gleich eine ganze Lounge-Ecke zu besitzen, sollten Sie diese mit großzügigen Möbeln gestalten und diese auch mit farbigen Kissen und Auflagen versehen. Auch der Gartentisch kann mit bunten Stoffen verschönert werden und wirkt so gleich viel einladender als mit der klassischen Holz- oder Metallplatte.

Eine alte Kommode bepflanzen

Ein besonderer Hingucker ist eine alte Kommode, die im Haus nicht mehr benötigt wird und stattdessen ihre Verwendung im Freien finden kann. Dort kann sie entweder nach Herzenslust bemalt oder gestrichen und dann mit Pflanzen in Blumentöpfen bestückt werden. Wenn aus allen Schubladen Blumen herausschauen, sieht das toll aus und sorgt für einen Farbtupfer in jedem Garten. Zusätzlich können auf die Kommode noch weitere Blumentöpfe gestellt werden, sodass Holz und Pflanzen ineinander verschmelzen.

Alte Autoreifen zum Blumenbeet umfunktionieren

Auch alte Autoreifen eignen sich dazu, auf kreative Weise für den Garten umgestaltet zu werden. Sie können in beliebigen Farben bemalt und in die Mitte können dann mit Blumenerde ein paar Pflanzen gesetzt werden Sie können in beliebigen Farben bemalt und in die Mitte können dann mit Blumenerde ein paar Pflanzen gesetzt werden. Falls Sie gerade keinen Autoreifen zur Hand haben, können Sie auf einem Schrottplatz oder bei einer Autowerkstatt nachfragen – dort kann man Ihnen sicher weiterhelfen. Der praktische Nebeneffekt von Autoreifen ist, dass das Gummi Sonne und Wärme speichert, was sich positiv auf das Wachstum vieler Pflanzen auswirkt.

Eine Pergola schafft ein wohnliches Gefühl im Garten

Die Sitzecke mit einer Pergola zu überdachen, schafft ein wohnliches Gefühl mitten im Grünen. Diese Pergola kann dann nach Belieben dekoriert werden. So können Laternen oder Lichterketten aufgehängt werden, Stoffbahnen eingespannt werden und die Seiten der Pergola mit rankenden Pflanzen geschmückt werden. Auf diese Weise bekommt die Sitzecke im Garten fast schon einen Wohnzimmer-Charakter, wodurch der Aufenthalt im Freien noch angenehmer wird.

Bildnachweis: Alexander Raths/AdobeStock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: