Computer Praxistipps

So stellen Sie den Laufzeitfehler im Internet Explorer ab

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie mit dem Internet Explorer im Internet surfen, werden Sie hin und wieder mit folgender Fehlermeldung konfrontiert: "Es ist ein Laufzeitfehler aufgetreten. Soll der Debugmodus gestartet werden? Zeile xx Fehler: unbekannter Fehler." Wie stellen Sie diese Meldung ab?

< 1 min Lesezeit

So stellen Sie den Laufzeitfehler im Internet Explorer ab

Lesezeit: < 1 Minute
Mit einem Klick auf "Nein" können Sie zwar gleich weiterarbeiten, doch wenn die Fehlermeldung öfters auf dem Bildschirm erscheint, ist das mehr als lästig. Unterdrücken Sie deshalb die Meldung des Laufzeitfehlers. Denn diese Funktion ist nur für Programmierer von Internetseiten interessant, die Fehler in einem Script aufspüren wollen. Um den Laufzeitfehler abzustellen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Klicken Sie im Menü "Extras" des Internet Explorers auf den Eintrag "Internetoptionen".
  • Gehen Sie auf das Register "Erweitert". Aktivieren Sie die Option "Scriptdebugging deaktivieren (Andere)" und deaktivieren Sie die Option "Scriptfehler anzeigen".
  • Oft ist auch ein defekter Cache des Internet Explorers für Script-Fehler verantwortlich. Abhilfe schafft es, den Cache des Internet Explorers zu leeren. Klicken Sie dazu auf das Register "Allgemein" und anschließend auf die Schaltfläche "Dateien löschen".
  • Tritt die Fehlermeldung weiterhin auf, löschen Sie die Dateien im Ordner C:WINDOWSTemporaryInternet Files.
  • Jetzt sollte der Laufzeitfehler nicht mehr auftreten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: