Computer Praxistipps

So setzen Sie auf Ihrem iPhone/iPad hilfreiche Textbausteine ein

Auf dem Computer ist es schon lange das normalste der Welt, mit Textbausteinen zu arbeiten, um die Tipparbeit einfacher zu gestalten. Weniger bekannt ist, dass Sie immer wiederkehrende Floskeln auch auf Ihrem iPhone oder iPad abspeichern und später mit minimalem Aufwand abrufen können. Wie das auf ihrem Apple-Smartphone oder -Table-PC gelingt, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

So setzen Sie auf Ihrem iPhone/iPad hilfreiche Textbausteine ein

Autor:

So setzen Sie auf Ihrem iPhone/iPad hilfreiche Textbausteine ein

Gerade auf der vergleichsweise kleinen Tastatur von iPhone und iPad ist jede Hilfe beim Tippen sehr willkommen. Denn neben den eng nebeneinanderliegenden Tasten fehlt bei den mobilen Endgeräten auch der Tastenanschlag, der bei einer PC-Tastatur selbstverständlich ist. Mit einer versteckten Einstellung ist es auch Apple-Geräten möglich, immer wiederkehrende Floskeln, wie „Sehr geehrte Damen und Herren,“ am Beginn einer Mail oder einfach die eigene Adresse als Textbaustein zu definieren und später schnell abzurufen.

So legen Sie  Textbausteine auf Ihrem iPhone/iPad fest

  1. Starten Sie auf Ihrem Apple-Gerät die Standard-App „Einstellungen“: Entscheiden Sie sich dann per Fingertipp für den Eintrag „Allgemein“
  2. Danach wählen Sie auf dem Bildschirm zunächst „Tastatur“ aus, bevor Sie auf „Textersetzung“ tippen.
  3. Um einen neuen Textbaustein anzulegen, tippen Sie in der oberen rechten Bildschirmecke auf das „+“-Zeichen.
  4. Geben Sie dann über die Bildschirmtastatur hinter „Text“ die Textpassage ein, die Sie als Textbaustein hinterlegen wollen. Ein sinnvolles Beispiel wäre „Sehr geehrte Damen und Herren,“.
  5. Anschließend geben Sie hinter „Kurzbefehl“ die Kurzform ein, die zukünftig durch den Textbaustein ersetzt werden soll. Hier würde es Sinn machen „sgduh“ zu verwenden, um beim zuvor gewählten Beispiel zu bleiben. Um den Baustein zu speichern, tippen Sie abschließend auf „Sichern“.

So rufen Sie einen Textbaustein in einer App auf

Textbausteine lassen sich in nahezu jeder App einsetzen, in der die Bildschirmtastatur von iPhone oder iPad zum Einsatz kommt. Exemplarisch möchte ich Ihnen den Einsatz in einer E-Mail vorführen.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad per Fingertipp die Standard-App „Mail“.
  2. Erstellen Sie dann eine neue E-Mail, indem Sie oben rechts (iPad) bzw. unten links (iPhone) auf das entsprechende Symbol tippen.

Setzen Sie Ihren Finger jetzt in den Textbereich der E-Mail. Geben Sie hier die zuvor definierte Abkürzung für den Textbaustein, also „sgduh“ ein. Sobald Sie die Leertaste auf der Bildschirmtastatur drücken, wird das eingegeben Kürzel durch den hinterlegten Textbaustein ersetzt.

Bildnachweis: Rostislav Sedlacek /Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: