Computer Praxistipps

So schalten Sie nervige App-Mitteilungen auf Ihrem iPhone ab

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie eine App auf Ihrem iPhone installiert, die Ihnen dann Mitteilungen sendet? Diese Nachrichtenflut können Sie ganz einfach abschalten.

2 min Lesezeit
So schalten Sie nervige App-Mitteilungen auf Ihrem iPhone ab

So schalten Sie nervige App-Mitteilungen auf Ihrem iPhone ab

Lesezeit: 2 Minuten

Im Vergleich zu Android-Nutzern haben Sie auf dem iPhone einen wesentlichen Vorteil: Das Recht, Ihnen Nachrichten auf Ihr Gerät zu senden, muss von Ihnen nach der Installation einer App erst einmal explizit erteilt werden. Dennoch wissen Sie nie, welcher Art und von welcher Qualität die Benachrichtigungen sind, die Ihnen eine App zustellt.

Immerhin: In den Einstellungen Ihres iPhone können Sie die Berechtigungen für Mitteilungen für jede App maßgeschneidert kürzen oder erweitern.

Entziehen Sie einer App das Recht, Ihnen Nachrichten auf Ihr iPhone zu senden

Wenn Nachrichten einer App nicht Ihren Erwartungen entsprechen, können Sie die Nachrichtenflut ganz einfach per Fingertipp abschalten.

  1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone auf „Einstellungen“. Wählen Sie dann per Fingertipp den Eintrag „Mitteilungen“ an.
  2. Auf dem Bildschirm erscheint eine Liste aller Apps, die Ihnen Mitteilungen senden können. Aufgeführt sind die Apps, die Ihnen bereits Mitteilungen senden dürfen, aber auch diejenigen, denen diese Erlaubnis nicht erteilt wurde. Um die Einstellung für eine bestimmte App zu ändern, tippen Sie deren Eintrag mit dem Finger an.
  3. Um einer App das Recht zu entziehen, Ihnen Nachrichten auf den Bildschirm zu senden, stellen Sie den Schieberegler hinter „Mitteilungen erlauben“ auf Aus.

So legen Sie fest, wie Apps Mitteilungen auf Ihrem iPhone anzeigen

Ihr iPhone bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, App-Benachrichtigungen auf dem Bildschirm anzuzeigen. Um die Einstellungen zu ändern, tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone auf „Einstellungen“.

Wählen Sie dann per Fingertipp den Eintrag „Mitteilungen“ an und entscheiden Sie sich für eine App, deren Benachrichtigungseinstellungen Sie ändern möchten. Ist der Schieberegler hinter „Mitteilungen erlauben“ auf Ein gestellt, haben Sie folgende Möglichkeiten, um die Nachrichtenanzeige zu steuern:

  • In Mitteilungszentrale anzeigen: Mit dieser Option legen Sie fest, ob Mitteilungen dieser App in der Mitteilungszentrale angezeigt werden, die Sie mit einem Fingerwisch von oben nach unten auf den Bildschirm öffnen.
  • Töne: Legen Sie hier fest, ob ein Signalton erklingen soll, wenn die App eine neue Mitteilung auf Ihr iPad sendet.
  • Kennzeichenzähler: Ist diese Option aktiviert, wird in Form einer roten Ziffer auf den App-Symbolen angezeigt, wie viele Mitteilungen über diese App eingegangen sind.
  • Im Sperrbildschirm: Hier bestimmen Sie, ob Nachrichten auch auf dem Sperrbildschirm Ihres iPad angezeigt werden sollen. Andernfalls erscheinen die Mitteilungen nur dann, wenn Sie Ihr Gerät entsperrt haben.

Bildnachweis: spql / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: