Praxistipps Reisen

So organisieren Sie einen angenehmen Urlaub mit Kindern

Lesezeit: < 1 Minute Jeder kennt das: Es ist heiß, das Auto voll bepackt bis oben hin, die Kinder nörgeln, dann kommt auch noch ein Stau und die Fahrt in den Urlaub wird mehr und mehr zum Höllentrip. Aber mit ein paar kleinen Tipps können Sie Ihre Kleinsten beruhigen, beschäftigen und so auch ganz entspannt am Urlaubsziel ankommen.

< 1 min Lesezeit
So organisieren Sie einen angenehmen Urlaub mit Kindern

Autor:

So organisieren Sie einen angenehmen Urlaub mit Kindern

Lesezeit: < 1 Minute

Urlaub mit Kindern: Lunchbox für die Reise

Wenn Sie Urlaub mit Kindern machen, sollten Sie immer gut vorbereitet sein. Packen Sie eine Lunchbox für die Reise, aber denken Sie daran, dass Sie nicht nur Süßigkeiten in die Lunchbox packen, denn davon kann den Kindern sehr schnell schlecht werden, sondern auch gesundes Obst und vitaminreiche Getränke. Packen Sie auch lieber etwas mehr ein, denn Raststätten sind nicht gerade preisgünstig.

Urlaub mit Kindern: Spiele lenken ab

Lassen Sie sich kleine Spiele einfallen, die die Kleinsten davon abhalten, festzustellen, wie lange die Reise eigentlich wirklich ist. Überlegen Sie sich kleine Spiele wie zum Beispiel: Nummernschilder raten, zählen, wie viele schwarze Autos man in den nächsten fünf Minuten überholt oder „Ich sehe was, was Du nicht siehst“.

Urlaub mit Kindern: Geduld und Planung

Beim Urlaub mit Kindern sollten Sie genügend Pausen einplanen, bei denen Sie sich die Beine etwas vertreten können und die Kleinen sich einmal kurz austoben können. Viele Raststätten haben sogar Spielplätze, an denen sich die Kinder austoben können. Erkundigen Sie sich auch schon vorher, ob auf Ihrer Strecke eine Staumeldung vorliegt, so werden Sie den Urlaub mit Kindern entspannt verbringen.

Bildnachweis: candy1812 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: