Computer Praxistipps

So nutzen Sie Ihr iPad als externen Bildschirm am Windows-PC oder Mac

Um den Arbeitskomfort zu steigern, werden viele Arbeitsplatz-Rechner mit einem zweiten Bildschirm verbunden. In bestimmten Situationen reicht es dabei aus, anstelle eines teuren, großen Displays ein iPad anzuschließen. Mit der App Duet, die von ehemaligen Apple-Ingenieuren entwickelt wurde, ist das für ca. 12 Euro (Juli 2017) möglich. Wie Ihr iPad zum Zweitbildschirm wird, zeige ich Ihnen hier.

So nutzen Sie Ihr iPad als externen Bildschirm am Windows-PC oder Mac

Autor:

So nutzen Sie Ihr iPad als externen Bildschirm am Windows-PC oder Mac

Spätestens, seitdem die neueren iPad Pro-Modelle mit einer großzügigen Bildschirm-Diagonale von 10,5 bzw. 12,9 Zoll ausgeliefert werden, ist es ein Leichtes, diese auch als externen Bildschirm an einem Windows-PC oder einen Mac zu betreiben. Alles, was Sie dazu benötigen ist, neben dem Computer (Windows oder Mac) und iPad, die App Duet, die für knapp 12 Euro im App Store zu haben ist.

So machen Sie Ihr iPad mit Duet zum praktischen Zweitbildschirm

  1. Starte Sie per Fingertipp den App Store auf Ihrem iPad. Laden Sie dann die App Duet
  2. Starten Sie die App nach dem Herunterladen und tippen Sie unter rechts auf dem Begrüßungsbildschirm auf „Weiter“.
  3. Damit Ihr iPad als externer Bildschirm an Ihrem Windows-PC oder Mac verwendet werden kann, spielen Sie ein kleines, kostenloses Programm auf Ihren Rechner auf. Hier finden Sie die Version für Mac und Windows-PC. Klicken Sie wahlweise auf die hier angegebenen Links oder lassen Sie sich die Links über einen Fingertipp auf „Sende mir den Link“ von den Duett-Entwicklern per E-Mail direkt auf Ihren Rechner schicken.
  4. Ich empfehle Ihnen, die Mitteilungen, die Duet Ihnen schicken möchte nicht anzunehmen. Tippen Sie dazu auf „Jetzt nicht“.
  5. Registrieren Sie sich dann bei Duet, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben.

So verbinden Sie Ihr iPad mit dem Windows-Rechner oder Mac

  1. Nachdem Sie das Duet-Programm auf Ihren Windows-PC oder Mac-Rechner überspielt haben, installieren Sie die Anwendung. Stimmen Sie dazu der Lizenzbedingung zu und klicken Sie dann auf „Erlauben und installieren“.
  2. Starten Sie Ihren Rechner nach der Installation neu, damit Duet aktiviert werden kann. Nach der Installation finden Sie das Duet-Symbol unten rechts (Windows) bzw. oben rechts (Mac) in der Symbolleiste.
  3. Starten Sie jetzt die Duet-App auf Ihrem iPad und verbinden Sie Ihren Windows-Rechner oder Mac über das Ladekabel am USB-Anschluss mit dem iPad, das als externer Monitor verwendet werden soll. Ihr Rechner wird jetzt automatisch mit dem iPad verbunden. Fenster lassen sich nun beliebig zwischen dem Hauptbildschirm und dem iPad hin- und herschieben. Möchten Sie die Fenster auf dem iPad bedienen, fahren Sie mit der Maus einfach über den Rand des Hauptbildschirms hinaus. Der Mauszeiger wandert dann auf Ihr iPad. Hier können Sie per Mausklick, wie gewohnt, alle Aktionen ausführen. Fenster verschieben Sie ganz einfach, indem Sie sie in der Titelleiste anklicken und dann, bei gedrückter Maustaste, auf den jeweils anderen Bildschirm schieben.

Bildnachweis: astrosystem / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: