Familie Praxistipps

So macht das Basteln von Osterdekoration mit Kindern Spaß

Lesezeit: 2 Minuten Mit Kindern verschiedene Osterdekorationen wie zum Beispiel Osternester oder Fensterbilder zu basteln ist sowohl für die Kleinen als auch für die Eltern ein großer Spaß.

2 min Lesezeit
So macht das Basteln von Osterdekoration mit Kindern Spaß

So macht das Basteln von Osterdekoration mit Kindern Spaß

Lesezeit: 2 Minuten

Dafür werden gar nicht viele Materialien benötigt, vieles hat man eh schon zu Hause, was fehlt kann im Bastelladen nachgekauft werden.

Für Kinder ist Ostern eine schöne und aufregende Zeit. Eier bemalen, Osterdekoration basteln und am Ostersonntag dann Osternester suchen macht den kleinen großen Spaß und weckt auch schon früh die Vorfreude auf dieses Fest.

Mit den Kleinen zu basteln ist auch für die Eltern schön. Wenn Kinderaugen beim Bemalen der Eier leuchten und die Vorfreude auf den Osterhasen, der Ostereier und Schokolade bringt, riesig ist, erfreuen sich auch die Eltern.

2 Anregungen zum Basteln von Osterdekoration mit Kindern

Wer nicht so recht weiß, was er genau mit seinen Kindern basteln soll, der kann sich entweder in verschiedenen Bastelbüchern eine Anleitung besorgen, oder im Internet. Ideen gibt es viele, zum Beispiel diese zwei Varianten:

Osternester basteln

Wie wäre es mit einem selbstgebastelten Osternest aus Wellblechpappe? Benötigt werden dafür folgende Utensilien:

  • 1 kleine runde oder ovale Käseschachtel (Streichkäse, Geramont oder ähnliches)
  • Wellpappe natur (50×70 cm Bogen)
  • 2 x Musterbeutelklammern
  • Teppichklebeband
  • Lineal
  • Locher
  • Schere
  1. Für den Korpus des Nests wird zunächst die Höhe der Käseschachtel bemessen und die Länge des Deckels ausgemessen. Dann wird ein Wellpappestreifen in diesem Format ausgeschnitten
  2. Anschließend wird das Teppichklebeband einmal rund um die Schachtel geklebt. Der Wellpappestreifen wird nun an das Klebeband angedrückt, sodass er sich leicht überlappt
  3. Anschließend wird aus der Wellpappe ein weiterer, schmälerer Streifen geschnitten, der jeweils einen Zentimeter kürzer ist als zuvor der Streifen, der rund um die Schachtel geklebt wurde. Er wird an jedem Ende um etwa 2 cm nach innen geklappt, in beide Seiten wird dann ein Loch mit dem Locher gestanzt
  4. Auch in die kurzen Seiten der Schachtel wird anschließend ein Loch gestanzt
  5. Mit Musterbeutelklammern wird der Henkel anschließend an beiden Seiten an der Schachtel befestigt
  6. Schon ist das Osterkörbchen fertig und kann mit Kunstgras befüllt werden.

Fensterbilder für den Frühling und für Ostern basteln

Fensterbilder können auch über Ostern hinaus noch hängen bleiben und verschönern jede Wohnung. Kinder können sie spielend leicht selber herstellen. Das wird für das Basteln eines Schmetterlings benötigt:

  • Karton in mindestens zwei Farben
  • Schwarzer Filzstift
  • Klebstift
  • Locher
  • Faden zum Aufhängen
  • Papier
  • Bleistift
  • Nadel
  1. Zunächst wird auf Papier mit einem schwarzen Filzstift eine Vorlage von einem Schmetterling gezeichnet. Er kann in zwei Teilen gezeichnet und nachher auch gebastelt werden, einmal die Umrisse der Flügel und einmal der schmale Körper in der Mitte. Wer sich das nicht zutraut, kann auf Vorlagen aus dem Internet oder Bastelbüchern zurückgreifen.
  2. Anschließend werden die Schablonen jeweils auf einen farbigen Karton gelegt und die Umrisse mit dem Bleistift auf der Pappe nachgezeichnet. Dann wird ausgeschnitten.
  3. Der schmale Körper, der eine andere Farbe hat als die Flügel, wird in die Mitte der Flügel geklebt und dem Schmetterling können mit dem schwarzen Filzstift Augen gemalt werden.
  4. Aus dem Karton, der für den Körper benutzt wurde, können dann mit dem Locher noch Punkte herausgestanzt werden, die auf die Flügel geklebt werden.
  5.  Mit einer Nadel wird dann ein feines Loch in den Kopf des Schmetterlings gestochen, dort wird der Faden zum Aufhängen durchgezogen.

Bildnachweis: NejroN/123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: