Computer Praxistipps

So löschen Sie Ihren Facebook-Account in 4 simplen Schritten

Lesezeit: 2 Minuten Das soziale Netzwerk Facebook scheidet die Geister. Die einen nutzen Facebook, um sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen. Die anderen würden der Gemeinschaft im Internet am liebsten so schnell wie möglich den Rücken kehren. Wenn Sie Facebook den Stecker ziehen wollen, erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihren Account sicher löschen oder alternativ deaktivieren.

2 min Lesezeit

Autor:

So löschen Sie Ihren Facebook-Account in 4 simplen Schritten

Lesezeit: 2 Minuten

Für viele Internetnutzer oder Anwender mit Smartphones ist der Besuch bei Facebook wie für analoge Naturen die tägliche Lektüre der Tageszeitung. Auf der Timeline finden sich regelmäßig die neuesten Informationen von Freunden. Außerdem erhalten Sie von abonnierten Seiten Informationen zu Produkten oder Neuigkeiten zu Diensten. Nicht zuletzt dient das soziale Netzwerk auch dazu mitzuteilen, an welchen Events manch einer teilnimmt, was wiederum wichtig für die Vernetzung mit anderen ist.

Es gibt aber auch Schattenseiten. Viele Nutzer klagen über zu viel Werbung auf Facebook. Andere sind mit den Äußerungen von anderen Nutzern nicht zufrieden und möchten Ihren Facebook-Account einfach nur noch löschen. Ganz so einfach, wie es sein sollte ist dieser Vorgang aber nicht. Um aus der digitalen Welt des Netzwerkes zu verschwinden, müssen Sie tief in den Einstellungen graben.

So löschen Sie Ihren Facebook-Account in 4 Schritten

Wollen Sie Ihr Facebook-Profil von der digitalen Bildfläche unwiderruflich verschwinden lassen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Starten Sie Ihren Browser und loggen Sie sich beim sozialen Netzwerk mit Ihren Zugangsdaten ein.

2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Pfeil-Symbol.  Aus dem Menü wählen Sie dann den Eintrag "Hilfe" aus. Anschließend klicken Sie in der Übersicht auf "Besuche den Hilfebereich".

3. Es öffnet sich eine Aufstellung mit mehreren Angeboten. Klicken Sie in der Liste mit der Maus auf "Verwalte Dein Konto".

4. Klicken Sie jetzt auf "Konten deaktivieren und löschen". Anschließend klicken Sie rechts auf "Wie lösche ich mein Konto dauerhaft?" und dann auf "teile es uns mit". Klicken Sie zuletzt auf "Mein Konto löschen", um den Facebook-Account ins Daten-Nirvana zu schicken.

Bitte beachten Sie, dass es durchaus bis zu 90 Tage dauern kann, bis alle Ihre Daten von Facebook gelöscht wurden. Immerhin weist das soziale Netzwerk auf diese Tatsache bei der Abmeldung hin.

So deaktivieren Sie Ihr Konto ohne Löschung

Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Sie dem sozialen Netzwerk endgültig den Rücken kehren wollen, können Sie Ihr Konto auch deaktivieren. Wenn Sie Ihren Account deaktivieren, ist er ab sofort nicht mehr für andere Nutzer des sozialen Netzwerkes sichtbar. Dennoch bleiben alle Ihre Informationen gespeichert. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Konto später zu reaktivieren.

1. Um Ihr Konto zu deaktivieren, starten Sie Ihren Browser und loggen Sie sich beim sozialen Netzwerk mit Ihren Zugangsdaten ein.

2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Pfeil-Symbol.  Aus dem Menü wählen Sie dann den Eintrag "Einstellungen" aus. Anschließend klicken Sie auf "Sicherheit". Klicken Sie dann einmal in der Aufstellung der angebotenen Funktionen und anschließend auf den Link „Deaktiviere dein Konto“.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: