Computer Praxistipps

So lesen Sie Ihre MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte aus

Lesezeit: < 1 Minute Hin und wieder ist beim Konfigurieren von Netzwerkdiensten die physikalische Adresse (MAC-Adresse = Media Access Control) einer Netzwerkkarte gefragt - etwa beim Einrichten eines WLANs, zu dem nur bestimmte Netzwerkkarten Zugang haben sollen. Um die MAC-Adresse zu ermitteln gehen Sie bei Windows über die Systemsteuerung.

< 1 min Lesezeit

So lesen Sie Ihre MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte aus

Lesezeit: < 1 Minute
Die MAC-Adresse unter Windows auslesen
Wenn Sie unter Windows die MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte herausfinden wollen, gehen Sie wie folgt vor:
  • Klicken Sie auf "Start" – "Systemsteuerung" – "Netzwerkverbindungen" – "LAN-Verbindung".
  • Klicken Sie auf das Register "Netzwerkunterstützung" und auf "Details".
  • Die MAC-Adresse finden Sie in der Liste ganz oben als "Physikalische Adresse". Der dazugehörige Wert ist die einzigartige MAC-Adresse dieser Netzwerkkarte.

Alternativ können Sie die MAC-Adresse auch über die Eingabeaufforderung "cmd" mit dem Befehl "ipconfig/all" ermitteln.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: