Praxistipps Verein

So können Sie Vereinsaktivitäten im Winter planen und ausführen

Lesezeit: 2 Minuten Es ist gar nicht so kompliziert Vereinsaktivitäten im Winter zu planen und auszuführen. Selbst wenn das Wetter kalt und ungemütlich ist, gibt es tolle Ideen für Events, die das Herz erwärmen und viel Vergnügen bereiten. Hier stelle ich Ihnen einige Ideen fürs Wintervergnügen vor.

2 min Lesezeit
So können Sie Vereinsaktivitäten im Winter planen und ausführen

Autor:

So können Sie Vereinsaktivitäten im Winter planen und ausführen

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Winterwanderung der Vereinsmitglieder fördert die Gemeinschaft

„Es ist viel zu kalt und, wenn es glatt wird, kommen die Leute nicht“: So wird oft argumentiert, um Vereinsaktivitäten im Winter abzublocken. Dabei gibt es tolle Ideen, die eine Veranstaltung im Winter zum Erfolg werden und dem Verein reichlich Einnahmen in die Kasse sprudeln lassen. Daneben kann auch viel für die Geselligkeit im Verein getan werden: z. B. mit einer Winterwanderung zu einem gemütlichen Ausflugsziel, bei dem die Mitglieder miteinander plaudern und einen Wintertag zusammen genießen können.

Eine Winterwanderung für Vereinsmitglieder ist schnell vorbereitet. Sie müssen nur eine schöne Location finden, einen festen Termin vereinbaren und die Wanderstrecke festlegen. Am besten laufen Sie die Route vorab selbst im gemütlichen Tempo ab, um das Zeitfenster festzulegen. Das alles muss natürlich frühzeitig geschehen, um die Einladungen rechtzeitig an die Mitglieder zu versenden.

Bedenken Sie dabei, dass die Freizeitgestaltung an den Wochenenden oft schon lange voraus geplant ist und die Mitglieder daher rechtzeitig Bescheid bekommen sollten, damit sie sich auf die Winterwanderung des Vereins einstellen können, damit der Termin nicht anderweitig belegt wird.

Mit Vereinsaktivitäten im Winter, die Gäste anlocken

Während in der warmen Jahreszeit sehr schnell die Ideen für Veranstaltungen im Verein sprudeln, zum Beispiel für Sommerfeste, sind sie im Winter eher dünn gesät. Dabei gibt es viele Vereinsaktivitäten, die gerade im Winter die Gäste anlocken und die Vereinskasse aufstocken. Außerdem ist die Konkurrenz bei Vereinsaktivitäten im Winter weit geringer als im Sommer. Egal, um welchen Verein es sich handelt, folgende Veranstaltungen sind für jede Sparte geeignet:

  • Autorenlesung mit einem Mundartdichter oder Romanautor aus der Region
  • Kaminzauber mit Musik und Wintermärchen
  • Fackelwanderung mit anschließendem Lakefleischessen
  • Kappenabend mit Büttenreden zur Faschingszeit und Prämierung des schönsten Kostüms
  • Senioren erzählen, wie’s früher war
  • Wirtshaussingen im Vereinsheim – Sangesfreudige Gäste singen Volkslieder

Das ist nur ein Ausschnitt aus Vorschlägen, die individuell ausgestaltet werden können. Manche benötigen eine aufwendige Vorbereitung und Organisation, andere sind in Nullkommanix umgesetzt. Sie müssen jedoch entsprechend beworben werden, damit die Menschen auch von den Vereinsaktivitäten im Winter erfahren: über Pressemitteilungen, über Plakate und durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Das Motto „Tue Gutes und rede davon“ trifft hier Eins zu Eins zu und muss durch pfiffige Werbung umgesetzt werden.

Wie Sie Vereinsaktivitäten im Winter am besten planen und ausführen

Beauftragen Sie Vorstandskollegen und Vereinsmitglieder mit den verschiedenen Aufgaben, die mit der Planung und Ausführung der Vereinsaktivitäten im Winter verbunden sind. Beispielsweise wird mindestens eine Person im Verein einen Mundartdichter oder Autoren kennen, den er ansprechen und für eine Veranstaltung gewinnen kann.

Oft sind eigene Mitglieder auch noch in Gesangs- oder Musikvereinen aktiv, wo Kontakte zu Sängern oder Musikern bestehen, die eine Veranstaltung musikalisch umrahmen können. Das Prinzip „Schneeballsystem“ funktioniert sehr gut, wenn die Personen, die in bestimmten Themengebieten firm sind, auch mit den Aufgaben betraut werden, die sie durch ihre Qualifikation schnell, gut und zuverlässig erledigen können.

Lesen Sie dazu auch folgende Experten-Artikel:

Bildnachweis: Impact Photography / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: