Essen & Trinken Praxistipps

So isst man Artischocken

Lesezeit: 1 Minute Die Artischocke ist ein Fingergericht und wird meistens als Vorspeise gereicht. Wie Sie die Artischocke richtig essen, sagt Ihnen "Stil & Etikette".

1 min Lesezeit

So isst man Artischocken

Lesezeit: 1 Minute
  • Beginnen Sie außen: Zupfen Sie eines der gekochten, fleischigen Blütenblätter ab, tauchen es in den dazugereichten Dip oder in die Vinaigrette, führen es zum Mund und streifen das Fleisch an den Zähnen ab.
  • Legen Sie den ungenießbaren Rest auf einen Abfallteller oder an den Rand des Esstellers. Dazu gehört auch das Innere der Pflanze: Es besteht aus ungenießbarem Heu, das Sie mit Ihrem Besteck vom Artischockenboden abtrennen und ebenfalls auf einem Abfallteller platzieren.
Den Artischockenboden können Sie dann wieder essen. Nehmen Sie dazu Messer und Gabel. Bevor Sie zum Besteck greifen, reinigen Sie Ihre Hände in der bereitgestellten Fingerschale mit warmem Zitronenwasser und trocknen sie an der Serviette.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...