Computer Praxistipps

So installieren Sie APK-Dateien auf Ihrem Android-Smartphone

Lesezeit: 2 Minuten Nicht immer müssen Apps direkt aus dem Google Play Store oder alternativen Angeboten, wie F-Droid oder Amazon stammen. Apps lassen sich nämlich auch über Dateien mit der Endung APK installieren. Was Sie dabei beachten müssen, und wie Sie bei der Installation vorgehen, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

So installieren Sie APK-Dateien auf Ihrem Android-Smartphone

Lesezeit: 2 Minuten

Grundlegend ist bei der Verwendung von APK-Dateien Vorsicht geboten. Denn je nach Quelle kann es sich hierbei auch um Schadprogramme handeln. Haben Sie die Dateien aber aus einer zuverlässigen Quelle erhalten, spricht nichts gegen den Einsatz. Grundlegend steht APK für Android Package und bezeichnet eine Installationsdatei für Ihren Androiden. Vergleichbar beispielweise mit einer EXE-Datei, die Sie auf Ihrem Windows-Rechner einsetzen, um ein Programm aufzuspielen.

So bereiten Sie ihr Android-Smartphone für die Installation von APK-Dateien vor

1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres Android-Smartphones auf „Einstellungen“:

2. Entscheiden Sie sich dann per Fingertipp für den Eintrag „Sicherheit“.

3. Auf dem Bildschirm sehen Sie jetzt die Option „Unbekannte Quellen“. Achten Sie darauf, dass die Option aktiviert, also mit einem Haken versehen ist. Falls Sie den Haken erst setzen müssen, achten Sie bitte darauf, zusätzlich die folgende Sicherheitsabfrage mit einem Fingertipp auf „Ok“ zu bestätigen.

Mein Tipp: Wichtig zu wissen ist, dass Sie diese Einstellung auch vornehmen müssen, wenn Sie Apps aus alternativen App Stores beziehen wollen. Der Google Play Store ist hier nämlich bei weitem nicht die einzige Quelle. Alternative App Stores finden Sie beispielsweise bei Amazon oder F-Droid. Oft bieten diese Stores ein erweitertes App-Angebot oder kostenlose Angebote, die bei Google Play nicht zu finden sind.

So installieren Sie eine APK-Datei auf Ihrem Android-Smartphone

1. Starten Sie den Browser auf Ihrem Android-Gerät und laden Sie eine APK-Datei, beispielsweise bei APK Mirror, aus dem Internet herunter.

2. Öffnen Sie dann die Benachrichtigungsleiste, indem Sie von oben nach unten auf den Bildschirm Ihres Android-Gerätes wischen. Hier wird die APK-Datei als heruntergeladen aufgeführt. Tippen Sie den Eintrag mit dem Finger an.

3. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster. Tippen Sie hier am unteren Rand auf „Installieren“. Das Programm wird dann auf Ihren Androiden aufgespielt.

Mein Tipp: Wenn Sie APK-Dateien auf Ihrem Computer herunterladen, können Sie diese anschließend einfach als Dateianhang per E-Mail an Ihr Android-Gerät senden. Wenn Sie den Dateianhang auf Ihrem Smartphone antippen, lässt sich die in der APK-Datei enthaltene Anwendung ebenfalls direkt auf Ihrem Android-Smartphone installieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: