Essen & Trinken Praxistipps

So gelingen Ihnen vietnamesische Frühlingsrollen

Lesezeit: 2 Minuten Vietnamesische Küche ist köstlich, dabei werden die Frühlingsrollen als das typisch vietnamesische Gericht angesehen. Sie werden oft mit Hackfleisch, Garnelen, Sojasprossen, Eigelb, Glasnudeln, Pilzen sowie Kräutern gefüllt und anschließend knusprig im Wok frittiert. Im folgenden Artikel präsentiert Ihnen unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov ein leckeres Rezept für vegetarische Frühlingsrollen.

2 min Lesezeit
So gelingen Ihnen vietnamesische Frühlingsrollen

So gelingen Ihnen vietnamesische Frühlingsrollen

Lesezeit: 2 Minuten

Im Gegensatz zur chinesischen Frühlingsrolle, die eine Weizenhülle hat, wird die vietnamesische in hauchdünnes Reispapier gerollt.

Rezept für vegetarische Frühlingsrollen

Zutaten für 4-5 Portionen (20 Stück):

  • 100 g geschälte halbierte Mung-Bohnen
  • 3 Esslöffel Mu-Err-Pilze
  • 100 g Tarowurzeln
  • 100 g fester Tofu
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 2 Esslöffel Kokosflocken
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • ca. 25 dünne vietnamesische Reispapierblätter (15 cm Durchmesser)
  • 1 kleiner Kopfsalat oder 1 Bund Rucola
  • 1 Bund gemischte vietnamesische Kräuter
  • ½ Gurke (ca. 200 g)
  • 1 Sternfrucht
  • Limetten-Soja-Sauce
  • Öl zum Frittieren

So wird’s gemacht:

  1. Mung-Bohnen 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. In 20 Minuten weich kochen, abgießen und mit einer Gabel etwas zerdrücken.
  2. Gleichzeitig die Pilze in lauwarmem Wasser 15 Minuten einweichen. Abgießen und in feine Streifen schneiden. Tarowurzeln schälen, kurz im Wasser aufkochen und fein reiben. Tofu grob hacken. Zitronengras längs vierteln und fein hacken. Alles mit Kokosflocken sowie je ¼ Teelöffel Meersalz und Pfeffer mischen.
  3. Kräuter waschen und abzupfen. Gurke schälen. Sternfrucht waschen, beides in dünne Scheiben schneiden. Bis zum Servieren beiseite stellen.
  4. Reispapier vorbereiten (sieh Infobox), füllen und aufrollen. Im Wok in heißem Öl frittieren.
  5. Frühlingsrollen mit Salat, Gurke, Sternfrucht, Kräutern und Limetten-Soja-Sauce servieren.

Rezept für vietnamesische Limetten-Soja-Sauce

Zutaten für 4-5 Portionen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 scharfe Chilischoten
  • 2 Esslöffel Rohrzucker
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Esslöffel Limettensaft

So wird’s gemacht:

Knoblauch schälen, Chilis grob zerkleinern. Beides mit dem Rohrzucker im Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen. In einer kleinen Schüssel mit Sojasauce, Limettensaft und 2-3 Esslöffel Wasser mischen.

Mein Tipp für die Limetten-Soja-Sauce

Sie können die Sauce zusätzlich mit etwas geriebenem Ingwer und/oder gehacktem Koriandergrün verfeinern.

Reispapiere für Frühlingsrollen richtig vorbereiten

Reispapierblätter nacheinander kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, herausnehmen und zwischen feuchten Küchentüchern weich werden lassen. Das zuerst eingeweichte Reispapier zuerst verwenden: Auf der Arbeitsfläche ausbreiten (Papiere, die dabei reißen, wegwerfen). Füllung in Rollenform darauf legen, das Papier zusammenrollen, dabei die Enden einschlagen, frittieren und anschließend mit den Garnituren anrichten.

Bildnachweis: HLPhoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: