Gesundheit Praxistipps

So erreichen Sie Ihre ideale Sommerfigur

Lesezeit: < 1 Minute Der Winter lädt immer wieder zu den ein oder anderen kulinarischen Sünden ein. Diese zeigen sich dann häufig in Form von mehr oder minder dezenten Pölsterchen. Spätestens im Frühjahr stören sich die meisten daran, wenn es darum geht, fit für die Bikinisaison zu werden. Wie Sie mithilfe von Sport oder einer Ernährungsumstellung Ihre ideale Sommerfigur erreichen, lesen Sie hier.

< 1 min Lesezeit
So erreichen Sie Ihre ideale Sommerfigur

So erreichen Sie Ihre ideale Sommerfigur

Lesezeit: < 1 Minute

Ohne Diät, aber mit starker Psyche

Sie können ihre Sommerfigur auch ganz ohne Sport bekommen. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass Sport trotzdem ein wichtiges Hilfsmittel sein kann. Wenn der Körper Gewicht verliert, ist es eine logische Folge, dass die Haut nicht mehr voll ausgefüllt ist. Sie erschlafft quasi. Sport unterstützt den Straffungsprozess der Haut.

Wichtig bei allen sportlichen Betätigungen ist die Motivation. Ganz egal was Sie vorhaben, es beginnt im Kopf. Fixieren Sie Ihre Motive. Setzen Sie sich realistische Ziele, die auch tatsächlich erreichbar sind. Zur Steigerung der Motivation dienen kleinere Zwischenziele. Freuen Sie sich über jedes dieser kleinen Ziele.

Machen Sie sich keinen unnötigen Druck. Dieser behindert Sie nur. Gehen Sie Ihr Ziel entspannt und mit Freude an. Vermeiden Sie zu viele Wiegevorgänge. Behalten Sie Ihr Gewicht Blick, aber halten Sie sich Ihre Motive ständig vor Augen.

Professionell die Ernährung umstellen

Jeder Körper ist individuell. Wer die Sommerfigur erreichen möchte, sollte sich vorher beraten lassen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die Ernährung umzustellen, jedoch führt nicht jede davon zum  Ziel. Sie sollten ihren individuellen Ernährungsplan vor dem Start mit einem Ernährungsberater besprechen. Was jedoch auf jeden Plan und auch auf jeden Menschen zutrifft, ist die Tatsache, dass viel Flüssigkeit eine ausschlaggebende Rolle spielt. Es hilft ungemein, mindestens 3 Liter Mineralwasser am Tag zu trinken.

Bildnachweis: Rido / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: