Computer Praxistipps

So deaktivieren Sie unter Windows den Nachrichtendienst

Lesezeit: < 1 Minute Spammer nutzen gerne den Nachrichtendienst von Windows, um Werbebotschaften abzusetzen. Die Meldungen werden dabei durch den Nachrichtendienst sofort eingeblendet, was sich während der Arbeit mehr als störend auswirkt. Lesen Sie, wie Sie den automatischen Nachrichtendienst deaktivieren können.

< 1 min Lesezeit

So deaktivieren Sie unter Windows den Nachrichtendienst

Lesezeit: < 1 Minute
Den Nachrichtendienst deaktivieren
Sie können den Nachrichtendienst deaktivieren. Wenn Ihr PC nicht an einem Netzwerk angeschlossen ist, benötigen Sie den Nachrichtendienst sowieso nicht und auch sonst ist er für Ihre Arbeit nicht unbedingt notwendig.

So deaktivieren Sie den Nachrichtendienst:

  1. Öffnen Sie über "Start" und "Ausführen" durch Eingabe von "services.msc" die Verwaltung der Dienste.
  2. Klicken Sie im linken Fenster auf "Dienste (Lokal)".
  3. Suchen Sie im rechten Fenster den Eintrag "Nachrichtendienst" und klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an.
  4. Wählen Sie im Kontextmenü die "Eigenschaften", betätigen Sie den "Beenden"-Button und setzen Sie den "Starttyp" auf "Deaktiviert".
  5. Speichern Sie die neuen Einstellungen mit einem Klick auf "OK".

Damit ist der Nachrichtendienst deaktiviert und Sie werden nicht mehr durch lästige Werbung gestört.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: