Computer Praxistipps

So bleiben zwei große Anfangsbuchstaben unverändert

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie Fachbegriffe, Kürzel für Verbände und Institute oder technische Abkürzungen einsetzen, die mit zwei großen Anfangsbuchstaben beginnen, zum Beispiel "MByte", greift die Autokorrektur von Word ungefragt ein. Dabei können Sie mit einem einfachen Kniff dafür sorgen, dass Wörter mit zwei großen Anfangsbuchstaben unverändert bleiben.

< 1 min Lesezeit

So bleiben zwei große Anfangsbuchstaben unverändert

Lesezeit: < 1 Minute
Wörter mit zwei großen Anfangsbuchstaben
Wörter mit zwei großen Anfangsbuchstaben korrigiert die Autokorrektur (nicht in Word 2002/2003 – hier sind die Wörter bekannt), so dass sie fälschlicherweise mit einem statt mit zwei großen Anfangsbuchstaben dargestellt werden.

Dass Wörter mit zwei großen Anfangsbuchstaben verändert werden, vermeiden Sie wie folgt:

  1. Wählen Sie "Extras", "Autokorrektur" (Word 97/2000) bzw. "Extras", "Autokorrektur-Optionen" (Word 2002/2003).
  2. Wechseln auf die Registerkarte "Autokorrektur".
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zwei Großbuchstaben am Wortanfang korrigieren", um die automatische Kleinschreibung eines Wortes zu unterdrücken.

Alternativ zu Schritt 2
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ausnahmen", und wechseln Sie auf die Registerkarte "Wortanfang groß". Geben Sie im Feld "Nicht korrigieren" das betreffende Wort mit zwei großen Anfangsbuchstaben ein, also wie im Beispiel "MByte". Klicken Sie auf "Hinzufügen". Beenden sie die Dialogfenster jeweils mit "OK".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: