Gesundheit Praxistipps

So bleiben Sie nach dem Urlaub länger erholt

Lesezeit: 1 Minute Ihr Urlaub war phantastisch und Sie kehren gut gelaunt und voller Energie wieder zurück? Diesen Zustand wollen Sie möglichst lange behalten? Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Tatkraft und gute Stimmung im Alltag retten können.

1 min Lesezeit

So bleiben Sie nach dem Urlaub länger erholt

Lesezeit: 1 Minute

Je länger ein Urlaub dauert, umso besser erholen wir uns. Es ist die Auszeit, der Abstand vom Alltag mit seinen Anforderungen, der unserem Körper und unserer Seele gut tut. Arbeitsmediziner empfehlen daher eine Urlaubsdauer von mindestens 14 Tagen am Stück, besser sind drei Wochen. Körper und Seele benötigen zwei bis drei Tage, ehe sie sich an die Urlaubssituation angepasst haben. Ebenso lange dauert es nach dem Urlaub, bis wir uns wieder an den Alltag gewöhnen.

Den Urlaub ausklingen lassen
Wenn die Urlaubserholung nachhaltig sein soll, dann ist es ratsam, bereits ein, zwei Tage vor Arbeitsbeginn wieder nach Hause zu kommen. Dann haben Sie Zeit, den Urlaub ausklingen zu lassen und sich darauf zu besinnen, welche positiven Aktivitäten und Erfahrungen Sie auch im Alltag weiterleben wollen.

Diese Fragen können Ihnen dabei helfen:

  • Was gehörte im Urlaub zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen?
  • Wofür hatten Sie besonders viel Muße und Zeit?
  • Haben Sie etwas Neues für sich entdeckt?
  • Welche sportlichen Aktivitäten haben Ihnen gut getan?
  • Welches Essen, welche Getränke haben Sie besonders genossen?
  • Auf welchen Schlaf-Wach-Rhythmus haben Sie sich eingestellt?

Wenn Sie Ihre persönlichen Antworten gefunden haben, dann überlegen Sie, was Ihnen davon am wichtigsten ist und wann Sie im Alltag Zeit dafür einräumen wollen. Natürlich wird nicht alles in dem Ausmaß möglich sein, wie am Urlaubsort. Entscheidend ist, dass nicht alle Aktivitäten und Erfahrungen, die für Sie Erholungswert haben, bis zum nächsten Urlaub warten müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: