Essen & Trinken Praxistipps

So bereiten Sie Indische Kartoffelnudeln mit Zucchini zu

Lesezeit: < 1 Minute Kartoffeln müssen nicht langweilig schmecken, schon gar nicht, wenn sie auf indische Weise zubereitet werden. Probieren Sie die gebratenen Kartoffelnudeln – sie schmecken zu jeder indisch zubereiteten Gemüsebeilage, ganz besonders zu Zucchini.

< 1 min Lesezeit
So bereiten Sie Indische Kartoffelnudeln mit Zucchini zu

So bereiten Sie Indische Kartoffelnudeln mit Zucchini zu

Lesezeit: < 1 Minute

Zutaten für die Kartoffelnudeln

  • 2 Tassen gekochte, zerdrückte Kartoffeln
  • ½ Tasse Kichererbsenmehl (Reformhaus und Bioladen)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Turmeric
  • 1 TL Cayenne
  • Erdnussöl

Zubereitung:

Die zerdrückten Kartoffeln zusammen mit dem Kichererbsenmehl und den Gewürzen in eine Schüssel geben und so lange glattrühren, bis eine dicke Masse entsteht. Die Hälfte der Masse in ein Kartoffelsieb geben. Erdnussöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmischung langsam durch das Sieb ins heiße Fett pressen. Wenn das Fett hoch kocht, Pfanne vom Herd nehmen und Herd auf niedrigere Stufe stellen. Das Fett setzt sich dann wieder und die Nudeln bräunen. Sobald sie braun sind, mit einem Löffel herausnehmen und auf einem Küchenrollenpapier abtropfen lassen.

Dazu passt zum Beispiel folgendes Zucchini-Rezept:

  • 2 Zucchini
  • 1 grüner Paprika
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Turmeric
  • 1-2 Schalotten

Zubereitung:

Die Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika würfeln, Schalotten samt ihrem grünen Anteil fein hacken. In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen, die Schalotten, Salz und Turmeric zugeben. Glasig dünsten, Zucchini und Paprika zugeben. Umrühren, zudecken und bei geringer Hitze leicht köcheln lassen. Nach 10 bis 15 Minuten vom Herd nehmen und zu den Kartoffelnudeln servieren.

Bildnachweis: exclusive-design / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: