Computer Praxistipps

So behandeln Sie Ihre Rohlinge richtig

Lesezeit: < 1 Minute Je besser Sie Ihre Rohlinge behandeln, desto länger halten Ihre selbst gebrannten CDs und DVDs. Sie sind viel empfindlicher als industriell hergestellte Audio- und Software-CDs oder Film-DVDs, die mit einer schützenden Lackschicht versehen sind, die vor Gebrauchsspuren und Luftfeuchtigkeit schützt.

< 1 min Lesezeit

So behandeln Sie Ihre Rohlinge richtig

Lesezeit: < 1 Minute

So schützen Sie Ihre Rohlinge:

  • Entfernen Sie die Kunststoffversiegelung der Verpackung erst dann, wenn Sie den Rohling auch verwenden wollen.
  • Nehmen Sie die Rohlinge nur zur Verwendung aus der Hülle und verpacken Sie sie zügig wieder.
  • Fassen Sie die Rohlinge nur am Rand oder an der Öffnung in der Mitte an, um Fingerabdrücke zu vermeiden.
  • Legen Sie keine Gegenstände auf Ihren CDs oder DVDs ab und halten Sie Staub von ihnen fern.

So schützen Sie Ihre Rohlinge:

  • Beschriften Sie CDs und DVDs nur mit speziellen CD/DVD-Markern ohne Lösungsmittel.
  • Beschriften Sie niemals die Lesefläche.
  • Verbiegen Sie die Rohlinge nicht – sie sind zwar schwer zu zerbrechen, aber es entstehen haarfeine Risse an der Oberfläche, durch die Luft und Feuchtigkeit eindringen können.
  • Beschriften Sie Ihre Rohlinge nicht mit Klebeetiketten, da sie das Laufwerk schädigen können.
  • Auch die Kanten der Rohlinge sind empfindlich. Hier kommt es oft zu unbemerkten Beschädigungen der Beschichtung, durch die Feuchtigkeit eindringen kann. Achten Sie deshalb auch beim Einlegen in Laufwerke und Hüllen auf einen vorsichtigen Umgang mit Ihren Rohlingen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: