Haus & Garten Praxistipps

So befestigen Sie einen Wandspiegel mit Dübel und Schraube

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben Ihr Bad renoviert und möchten nun einen Spiegel an der Wand befestigen, aber Sie wissen nicht wie? Kein Problem! Ich verrate Ihnen, wie Sie Ihren Wandspiegel mit Dübel und Schraube an der Wand befestigen.

< 1 min Lesezeit
So befestigen Sie einen Wandspiegel mit Dübel und Schraube

So befestigen Sie einen Wandspiegel mit Dübel und Schraube

Lesezeit: < 1 Minute

Bohrloch an der Wand markieren

Suchen Sie sich Ihren Wunschplatz für den Wandspiegel. Markieren Sie das Bohrloch an der Wand. Wenn Sie mehr als eine Schraube benötigen, müssen Sie die Abstände ausmessen und die Bohrlöcher entsprechend an der Wand markieren.

Dübel, Bohrer und Schraube wählen

Der Dübel muss in Durchmesser und Länge mit der Schraube und dem Bohrloch abgestimmt sein. Dabei richtet sich die Stärke des Bohrers nach dem Dübel. Sie nehmen zum Beispiel für einen 10er Dübel einen 10er Bohrer und eine 8er Schraube. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Halterung des Spiegels über den Schraubkopf ziehen können. Ansonsten müssen Sie eine andere Schraube wählen und dazu den passenden Dübel und den Bohrer.

Das Loch bohren

Wenn Sie Dübel, Bohrer und Schraube schließlich gefunden haben, bohren Sie das Loch so tief, wie der Dübel lang ist. Als Orientierungshilfe können Sie sich die Länge des Bohrlochs mit Klebeband auf dem Bohrer markieren.

Tipp: Wenn Sie das Loch bohren, können Sie Ihre Wand vor Staub schützen, indem Sie unterhalb des Bohrlochs eine kleine Tüte mit etwas Klebeband an der Wand fixieren. Auf diese Weise fällt der Bohrstaub gleich in die Tüte.

Dübel ins Bohrloch, Schraube in den Dübel, Wandspiegel aufhängen

Wenn Sie das Bohrloch vom Bohrstaub befreit haben, stecken Sie den Dübel in das Bohrloch hinein und treiben ihn mit einem Hammer so lange rein, bis der Rand des Dübels mit dem Untergrund abschließt. Nehmen Sie jetzt die Schraube und drehen Sie sie in das Dübelloch. Beim Festziehen der Schraube müssen Sie darauf achten, dass der Schraubkopf noch über die Spiegelhalterung gezogen werden kann.

Bildnachweis: maxiteam / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: