Computer Praxistipps

So ändern Sie die Standard-Suchmaschine von Edge in 4 Schritten

Lesezeit: 2 Minuten Mit Windows 10 hat Microsoft einige Innovationen eingeführt. Eine davon ist, dass der gewohnte Internet Explorer durch den neuen Browser Edge ersetzt wurde. Ein schneller Seitenaufbau und eine fehlerfreie Darstellung sprechen für Microsofts neues Internetzugangsprogramm. Einzig die voreingestellte Suchmaschine stört einige Nutzer. Wie Sie die ganz einfach ändern, erfahren Sie in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

So ändern Sie die Standard-Suchmaschine von Edge in 4 Schritten

Lesezeit: 2 Minuten

Edge heißt der neue Browser, den Microsoft seinen Nutzern mit Windows 10 präsentiert hat. Und das Internetzugangsprogramm kann, im Vergleich zum Vorgänger – Internet Explorer, überzeugen. Nicht zuletzt deshalb, weil es sich perfekt in den Look des Betriebssystems einpasst und eine tolle Performance bietet. Auf der standardmäßig eingesetzten Startseite präsentiert sich der Browser mit einem Suchfenster.

Wenn Sie hier aber einen Begriff eingeben, werden Sie an die Suchmaschine Bing verwiesen. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn Bing ist das hauseigene Suchsystem von Microsoft, also auch ein direkter Wettbewerber zu alternativen Suchmethoden. Wie sieht es aber aus, wenn Sie lieber auf die Trefferlisten von Google, Yahoo und Co. zurückgreifen wollen? Mit einem kleinen Trick funktioniert das.

Wenn Sie noch kein Windows 10 haben, können Sie trotzdem Edge als Standartbrowser festlegen. Der Artikel – So installieren Sie Microsoft Edge – erklärt Ihnen wie es geht.

Bing in 4 Schritten als Suchmaschine abwählen

  1. Wenn nicht bereits geschehen rufen Sie die Adresse der Suchmaschine auf, die Sie zukünftig verwenden wollen. Geben Sie also in das Adressfenster von Edge beispielsweise www.google.de gefolgt von der Eingabetaste ein.
  2. Anschließend klicken Sie in der Symbolleiste des Internetzugangsprogramms auf das Icon mit den drei nebeneinanderliegenden Punkten, das Sie in der oberen rechten Ecke finden. Wählen Sie aus dem Aufklappmenü den Eintrag "Einstellungen" aus.
  3. Im folgenden Menü wählen Sie unter "Erweiterte Einstellungen" den Eintrag "Erweiterte Einstellungen anzeigen" aus. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu gegebenenfalls nach unten scrollen müssen.
  4. Wechseln Sie dann zum Eintrag "In Adressleiste suchen mit". Hier ist "Bing" als Voreinstellung eingetragen. Klicken Sie auf "Ändern". Aktivieren Sie dann den Eintrag "Google-Suche (erkannt)" per Mausklick. Anschließend klicken Sie auf "Ändern". Ab sofort ist Google Ihre Standard-Suchmaschine unter Bing. Dasselbe funktioniert auch mit Diensten wie Yahoo, wenn Sie deren Suchergebnisse bevorzugen.

Die Startseite von Edge individuell gestalten

Auch mit der Standardseite, die Ihnen Edge beim Start präsentiert, müssen Sie sich nicht zufriedengeben.

  1. Um die Startseite des Browsers zu ändern, klicken Sie in der Symbolleiste oben rechts auf das Icon mit den drei nebeneinanderliegenden Punkten. Aus dem Aufklappmenü wählen Sie den Eintrag "Einstellungen" aus.
  2. Aktivieren Sie unter "Öffnen mit" die Option "Bestimmte Seite(n)". Anschließend wählen Sie im darunterliegenden Auswahlfeld den Eintrag "Benutzerdefiniert" aus.
  3. Weiter unten wird Ihnen jetzt die Adresszeile der aktuell eingestellten Startseite angezeigt. Ändern Sie diese Adresse beliebig ab, indem Sie die Internetadresse der von Ihnen bevorzugten Startseite eingeben.
  4. Bitte beachten Sie, dass Sie auch mehrere Startseiten angeben können. Dennoch sollte diese Option sparsam genutzt werden, weil zu viele Adressen das System verlangsamen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: