Computer Praxistipps

Smartphone-Spiele: Warum dieses Spielegenre auch etwas für Sie sein könnte

Lesezeit: 2 Minuten Smartphones dominieren immer stärker den Markt und bieten durch diverse Apps die Möglichkeit, diese auf die Bedürfnisse der Nutzer individuell anzupassen. Apps machen das Smartphone zu einem hilfreichen Begleiter für die Arbeit und mit diversen Programmen für die Freizeit bietet das Smartphone auch Entspannung, etwa mit Musik oder Spielen. Besonders Smartphone-Spiele erobern immer stärker die mobilen Endgeräte, wodurch sich diese zu einer ernst zu nehmenden Spieleplattform entwickeln.

2 min Lesezeit

Smartphone-Spiele: Warum dieses Spielegenre auch etwas für Sie sein könnte

Lesezeit: 2 Minuten

Dadurch, dass das Mobiltelefon ein ständiger Begleiter ist, wird es auch gezückt, um lästige Wartezeiten zu verkürzen. Bereits bei den Vorgängern der Smartphones waren diverse Spiele sehr beliebt. Darunter der Klassiker Worms (bzw. Snake), bei dem der Spieler mit einem Wurm bestimmten Zielen hinterherjagen musste, ohne sich dabei selbst zu fressen. Zahlreiche Smartphone-Spiele zielen ebenfalls auf diesen kurzen Spielspaß ab, um beispielsweise Wartezeiten zu überbrücken.

Smartphone-Spiele bieten jedoch bei Weitem eine größere Funktion an und mittlerweile ist beinahe jedes Genre über das Smartphone spielbar. Spitzenreiter sind jedoch Spiele, die einfach zu erlernen sind und rasche Erfolge bringen.

Niedriges Einstiegslevel – rascher Spielspaß bei Smartphone-Spielen

Spiele mit niedrigem Einstiegslevel und raschen Spielerfolgen werden unter dem Begriff Arcade Games zusammengefasst. Sie erfreuen sich unter den Smartphone-Spielen besonders großer Beliebtheit. Typisch für Arcade Games ist, dass die ersten Runden sehr einfach sind, um dem Spieler den Einstieg zu erleichtern, die Schwierigkeitskurve allerdings rasch ansteigt. Zusätzlich sind die Runden relativ kurz, wodurch diese Spiele nur wenige Minuten oder auch über Stunden gespielt werden können.

Zu einem der beliebtesten Smartphone-Spiele in diesem Bereich hat sich Angry Birds entwickelt, das genau diese Eigenschaften besitzt. Jede Runde kann in wenigen Minuten, oft auch nur in einigen Sekunden, gespielt werden. Die ersten Level bei Angry Birds sind relativ einfach; der Schwierigkeitsgrad steigt jedoch rasch an. Mittlerweile gibt es die verärgerten Vögelchen in den verschiedensten Versionen, wie auch bei anderen Arcade Games. Die Spiellogik bleibt dabei gleich, lediglich das Setting ändert sich.

Das Smartphone als aufstrebende Gaming-Plattform

Smartphone-Spiele entwickeln sich also zu einem ernsten Konkurrenten für PC oder Konsole. Sie bieten Ihnen den Vorteil, dass sie immer bei der Hand sind und nicht an einen Ort gebunden sind. Dadurch ist es möglich, in der Pause mit Freunden zu spielen oder sich bewusst zu einem Spielabend zu treffen, wozu keine teure Konsole erforderlich ist.

Deshalb werden auch immer mehr Konsolen-Klassiker als Smartphone-Spiele neu aufgelegt. Dazu gehört beispielsweise das Spiel Prince of Persia. Für das Smartphone wurden dazu speziell neue Features eingeführt, wie etwa Luftkämpe oder ein spezieller Gruppenspielmodus. Smartphone-Spiele bieten Ihnen also viele Vorteile.

Spielend mit mobilen Geräten umgehen lernen

Smartphone-Spiele sind grundsätzlich für alle Altersgruppen geeignet, aber vor allem Kinder finden immer häufiger darüber einen Zugang zu den mobilen Geräten und lernen damit buchstäblich spielend mit diesen Geräten umzugehen. Für Kinder gibt es deshalb auch geeignete Spiele, die durchaus Lerncharakter besitzen.

Dies sind beispielsweise diverse Zeichenspiele, bei denen ein bestimmter Begriff zu zeichnen ist oder auch der Klassiker Memory kann mit dem Smartphone gespielt werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: