Computer Praxistipps

Skype: Gratis telefonieren im Internet

Lesezeit: 2 Minuten Nicht zuletzt durch die Übernahme durch den Software-Riesen Microsoft ist Skype eine feste Größe geworden, wenn es darum geht, rund um den Globus gratis über das Internet zu telefonieren. Installieren lässt sich die Software unter verschiedenen Betriebssystemen und Hardware-Plattformen wie Smartphones. In diesem Beitrag erklären wir, was Skype kann und wie Sie mit der Anwendung bares Geld sparen.

2 min Lesezeit
Skype: Gratis telefonieren im Internet

Skype: Gratis telefonieren im Internet

Lesezeit: 2 Minuten

Skype zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie einfach es ist, Telefonate über das Internet zu realisieren. Verfügen die eingesetzten Endgeräte über eine Kamera, können sich die Gesprächspartner dabei sogar sehen.

Der Clou ist, dass die Gespräche kostenlos sind. Hat ein Gesprächspartner keinen Skype-Anschluss, lassen sich aber auch Gespräche in das Festnetz aufbauen (Skype-Out). Dabei haben Sie sogar die Möglichkeit, Ihre Telefonnummer (Mobilfunk oder Festnetz) zu übertragen, damit der Angerufene Sie leicht identifizieren kann. Skype-Out ist gerade bei Gesprächen ins Ausland, aus dem Ausland oder in Mobilfunknetze besonders preiswert.

Die Tarife können Sie hier einsehen

Das Guthaben wird ganz einfach über das Internet aufgeladen oder per Verlängerung abonniert, wenn ein vorgegebener Minimal-Betrag unterschritten wird.

Auf diesen Geräten können Sie Skype einsetzen

Skype zeichnet sich dadurch aus, dass es auf einer Vielzahl von Geräten läuft. Entsprechend bietet sich Ihnen eine Fülle von Verbindungsmöglichkeiten. Zunächst einmal ist Skype als Programm für die gängigsten Betriebssysteme Microsoft Windows, MAC OS und Linux verfügbar. Auf Smartphones und Tablet-PCs sind Sie zudem mit Windows Phone, Apple iOS, Android und Blackberry über Skype verbunden.

Auch Spielekonsolen, wie Microsofts Xbox und die Playstation Portable von Sony sind für den Dienst vorbereitet. Außerdem gibt es Skype als App für internetfähige Fernseher von Samsung, LG, Sony, Panasonic & Co. Bei Bedarf lässt sich der Dienst auch über ein separates drahtloses Telefon verfügbar machen, dass Sie mit Ihrem Router verbinden und in der Wohnung aufstellen.

Das kann Skype außer Telefonieren

Skype umfasst eine Vielzahl von Diensten. So bleiben Sie beispielsweise mit Freunden und Kollegen bei eingeschaltetem Skype-Programm nicht nur per Telefonie, sondern auch per Chat erreichbar. Am PC können Sie zudem Dateien mit anderen austauschen. So lässt sich besonders einfach im Team arbeiten. Für die Arbeit in Gruppen ist zudem die Möglichkeit einer Konferenzschaltung mit bis zu 25 Gesprächsteilnehmern interessant.

Bildnachweis: bloomicon / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: