Essen & Trinken Praxistipps

Sind Mikrowellen ungesund oder schädlich für den Menschen?

Lesezeit: 2 Minuten Seit vielen Jahren gehört die Mikrowelle nun schon beinahe zur Grundausstattung deutscher Küchen. Dennoch reißt die Zahl der Skeptiker nicht ab, die der Mikrowelle schädliche Eigenschaften zuweisen und sowohl auf den Betrieb, als auch auf das Essen aus der Mikrowelle verzichten. Doch was steckt hinter den vielen Gerüchten und Geschichten rund um die schädigende Wirkung der Mikrowelle?

2 min Lesezeit
Sind Mikrowellen ungesund oder schädlich für den Menschen?

Sind Mikrowellen ungesund oder schädlich für den Menschen?

Lesezeit: 2 Minuten

Wie eine Mikrowelle funktioniert

Damit eine Mikrowelle die namensgebenden Mikrowellen erzeugen kann, benötigt sie ein sogenanntes Magnetron. In diesem werden Elektronen in kreisförmige Bahnen gebracht, welche die Mikrowellen erzeugen. Durch die metallische Innenverkleidung der Mikrowelle, welche positiv geladen ist, werden nun die in der Nahrung vorhandenen Wassermoleküle in Schwingung gebracht.

Diese Schwingung sorgt für Reibung, welche sich in Wärme niederschlägt. Aus diesem Grund erhitzt eine Mikrowelle auch nur Nahrung, lässt Porzellan oder ähnliches jedoch beinahe vollkommen unberührt. Die Mikrowellen wären natürlich auch für den Menschen schädlich, wenn man diese auf ihn richtet, da diese mit dem Wasser in den menschlichen Zellen ähnliches anrichten würden.

Wie schädlich ist die Mikrowelle für den Menschen

Jede Mikrowelle muss über eine festgelegte und streng überprüfte Abschirmung verfügen, welche die Mikrowellen im Innern des Gerätes hält. Das Amt für Strahlenschutz überprüft aus diesem Grund laufend neue und auch alte Geräte auf die Einhaltung dieser Grenzwerte. Dabei hat noch kein Gerät auch nur annähernd die Grenzwerte erreicht. Allerdings, und das muss man dazu sagen, gilt dies nur für intakte Geräte.

Also Neugeräte, stellen gar kein Problem dar. Ist die Abschirmung defekt, können selbstverständlich Strahlen bzw. Mikrowellen austreten. Aus diesem Grund sollte man sich nicht allzu nah an die Mikrowelle im laufenden Betrieb stellen, sondern ein wenig Abstand halten. Dies minimiert die potentiellen Gefahren bereits auf ein Minimum.

Dies gilt übrigens auch für schwangere Frauen, die hier besonders vorsichtig sein wollen. Ein wenig Abstand halten und schon kann die Mikrowelle auch in der Schwangerschaft problemlos benutzt werden.

Ist das Essen aus der Mikrowelle schädlich für den Menschen?

Auch und vor allem im Internet verbreiten sich immer wieder Gerüchte, dass in der Mikrowelle zubereitete Speisen ungesund oder gar schädlich für den Menschen sind. Dabei geistern verschiedene Studien durchs Netz, welche über die verschiedenen negativen Auswirkungen des Mikrowellen-Essens zu berichten wissen. Allerdings ist keine dieser Studien wissenschaftlich belegt oder wurde von anderer, seriöser Quelle überprüft.

Auch die schönen und immer so anschaulich gemachten Versuche mit den Pflanzen, die einmal mit abgekühltem Kochwasser vom Herd und einmal aus der Mikrowelle gegossen wurden, halten keiner wissenschaftlichen Überprüfung stand und sind sogar in verschiedenen wissenschaftlich korrekt durchgeführten Versuchen widerlegt worden.

Keine Angst vor der Mikrowelle

Sie sehen also, dass es keinen Grund gibt sich vor der Mikrowelle und ihrer Strahlung zu fürchten. Halten Sie im laufenden Betrieb einfach ein wenig Abstand und schon kann es keinerlei gesundheitlichen Probleme durch die Mikrowellen geben.

Bildnachweis: Rostislav Sedlacek  / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: