Computer Praxistipps

Sichere App-Nutzung – AppScanner und AppGuard schützen zuverlässig

Lesezeit: 2 Minuten In dem heutigen Überwachungszeitalter ist das Bedürfnis der Bevölkerung nach Sicherheit und vor allem Privatsphäre stark gewachsen. So ist auch das Thema "Sichere App-Nutzung" ein immer weiter wachsender Aspekt des Sicherheitsbedürfnisses. Erfahren Sie hier, was Sie dabei beachten sollten.

2 min Lesezeit

Sichere App-Nutzung – AppScanner und AppGuard schützen zuverlässig

Lesezeit: 2 Minuten

Apps wie WhatsApp, Facebook, aber auch trivialere Apps wie beispielsweise Spiele verlangen oft eine breite Palette von Zugriffserlaubnissen, wie zum Beispiel der Zugriff auf eigene Fotos, den Standort, die persönlichen Kontakte, auf die SMS oder gar Kamera und Mikrofon.

Bei vielen dieser Apps wird nicht einmal ersichtlich, warum sie die besagten Zugriffe benötigen. Einfach zu akzeptieren und zu glauben, diese Frage nach Zugriffserlaubnis habe ihren Grund, ist absolut unvernünftig, denn Sie geben dadurch Ihre Daten auf dem Präsentier-Teller preis. Bei solch einer Vielfalt von Funktionen, die die Apps von den Benutzern verlangen, ist es kein Wunder, dass viele Benutzer Sicherheitsvorkehrungen treffen. Aber wie funktioniert das überhaupt: sichere App-Nutzung?

AppScanner – Der aufmerksame Inspektor

Zunächst sollte man sich, neben einem funktionstüchtigen Virenschutzprogramm versteht sich (s.u.), den SRT AppScanner aus dem Google PlayStore anschaffen, der absolut unentgeltlich zu erwerben ist. Dieser prüft alle auf dem Smartphone vorhandenen Apps und untersucht sie sorgfältig auf mögliche Sicherheitslücken.

Wurde eine unsichere App identifiziert, wird die Sicherheitslücke nach Möglichkeit direkt behoben, damit Ihr Smartphone wieder sicher ist. So sind Sie geschützt von äußeren Angriffen auf die Apps. Die sichere App-Nutzung wird somit von AppScanner zuverlässig versichert.

AppGuard – Nutze die Macht!

Damit Sie auch von inneren Angriffen der Apps selbst geschützt sind, und damit Ihre sichere App-Nutzung garantiert ist, besorgen Sie sich den ebenfalls kostenfreien SRT AppGuard. Dank dieser praktischen App haben Sie die Möglichkeiten, Ihren anderen Apps all die Zugriffserlaubnisse und Verwendungen zu entziehen, von denen Sie ausgehen, dass die App sie eigentlich nicht benötigen sollte oder von denen Sie glauben, dass sie Ihre Privatsphäre verletzen.

Simpel und ohne große Probleme haben so Sie nun die Macht über Ihre Apps, und versagen den Apps die Macht über Sie, indem sie Ihre Daten kontrolliert. Jedoch sollten Sie zuvor ein Backup der Dateien der App anlegen, da diese eventuell mit dem Entzug der Verwendungserlaubnisse gelöscht werden könnten.

Das Virenschutzprogramm

Mit diesen beiden Apps sollten Sie stets ihre Apps im Griff behalten können. Dennoch ist ein Virenschutzprogramm, wie oben erwähnt, absolut unabdinglich für Ihre sichere App-Nutzung. Eine sehr gute App für Smartphones ist beispielsweise TrustGo. Dieses absolut kostenlose Virenschutzprogramm bietet eine hervorragende Leistung und wird zusammen mit SRT AppGuard und SRT AppScanner für Ihre Sicherheit sorgen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: