Hobby & Freizeit Praxistipps

Servietten falten: Die Serviette als kleines „Drachenboot“ – Variante 3

Servietten falten kann schon viel Spaß und Freude bringen und nach den anfänglichen Versuchen gelingt es immer besser. So kann Servietten falten direkt zum Hobby werden. Wollen Sie mal etwas anderes ausprobieren als die Standard-Techniken beim Servietten falten? Dann probieren Sie doch einmal das mitgebrachte Beispiel aus.

Autor:

Servietten falten: Die Serviette als kleines „Drachenboot“ – Variante 3

Teil 3

Führen Sie die ersten drei Schritte wie im ersten Teil dieser Serie aus
Nachdem Sie die ersten drei Schritte ausgeführt haben, nehmen Sie die rechte Ecke, halten diese fest und führen die Außenkante zur senkrechten Mittellinie. Den gleichen Vorgang wiederholen Sie mit der linken Ecke. In der Mitte sehen Sie einen Schlitz.

Drehen Sie die Serviette um
Das Gebilde, welches jetzt vor Ihnen liegt, hat die Form eines Drachens oder einer Zipfelmütze mit Verlängerung. In der Mitte sehen Sie ein Stückchen von einem Schlitz. Biegen Sie die beiden kleinen Ecken rechts und links vom Schlitz nach oben zur Spitze der Zipfelmütze.

Falten Sie nun die Serviette nach innen
Nachdem Sie die beiden kleinen Ecken nach oben gebogen haben, halten Sie diese fest und biegen die rechte und die linke Seite der Serviette nach innen. Die rechte Seite liegt auf der linken Seite oder umgekehrt.

Servietten falten: Das Ergebnis
Halten Sie die Serviette fest und zupfen Sie vier Lagen an der Spitze nach oben, wie in Teil 1 beschrieben. Aufstellen und fertig!

Probieren Sie die einzelnen Varianten ruhig einzeln aus. Ich habe mit der Variante aus Teil 2 die besten Erfahrungen gemacht. Bei Variante in Teil 3 kommen die hoch gestellten Flügel (Spitzen) am besten zur Geltung. Die einfachste Methode ist wohl die aus Teil 1, aber hier müssen Sie sehr exakt arbeiten, sonst steht das kleine Boot schief.

Noch ein Tipp: Verwenden Sie möglichst weiche Servietten (einfarbige bunte)!

Viel Freude beim Servietten falten!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: