Businesstipps Marketing Praxistipps

SEO für Ihren Online Shop oder Blog mit Expertenhilfe nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Wer über einen eigenen Internetauftritt verfügt, möchte natürlich auch, dass dieser von möglichst vielen Nutzern gefunden, gelesen und genutzt wird. Da es online aber ein großes Angebot an Webseiten gibt, die einen ganz ähnlichen Sektor bedienen, ist die Konkurrenz teilweise immens. Um dennoch sicherzustellen, dass die entsprechende Zielgruppe Ihren Shop oder Blog findet, sind umfassende SEO Kenntnisse erforderlich. Kennen Sie sich selbst nicht mit dieser teils sehr komplexen Materie aus, ist es ratsam, einen Experten zurate zu ziehen und die Sichtbarkeit im Internet so deutlich zu erhöhen.

2 min Lesezeit
SEO für Ihren Online Shop oder Blog mit Expertenhilfe nutzen

SEO für Ihren Online Shop oder Blog mit Expertenhilfe nutzen

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist SEO und warum ist es so wichtig für Ihren Internetauftritt?

Die Abkürzung SEO steht für Search Engine Optimization, also für die Suchmaschinenoptimierung. Eigentlich müsste es aber „Optimierung für Suchmaschinen“ heißen, denn genau darum geht es beim SEO: Internetauftritte, Artikel, Shops und vieles mehr werden mithilfe der SEO Optimierung von gängigen Suchmaschinen einfach gefunden und möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt. Bei der Vielzahl an Webseiten und Online Shops ist dies immens wichtig, denn ein Internetauftritt, der sich nicht unter den Top Treffern, wird seltener besucht: Weniger Traffic bedeutet auch weniger potenzielle Kunden beziehungsweise Abonnenten. Der Erfolg einer Webseite hängt in den meisten Fällen nicht nur von Nutzerfreundlichkeit, einer ansprechenden Grafik und einem entsprechenden Angebot ab: Oftmals entscheidet die SEO über Erfolg oder Misserfolg. Dirk Schiff von in-seo.de übernimmt Ihre Suchmaschinenoptimierung und sorgt dafür, dass Ihre Homepage ganz oben in den Suchergebnissen von Google und Co. angesiedelt ist.

Wissenswertes rund um die Suchmaschinenoptimierung

Um möglichst weit oben im Ranking von Google angezeigt zu werden, kann Ihre Website auf unterschiedlichste Weise optimiert werden (in Deutschland ist Google die vorherrschende Suchmaschine mit einem Marktanteil von knapp 90 %, weshalb hierzulande meist automatisch auf Google abgezielt wird). Die gängigste Praxis ist das Verwenden sogenannter Keywords, die von Internetnutzern bei der Suche verwendet werden. Schreiben Sie in Ihrem Blog etwa über Katzen, bieten sich verwandte Keywords wie Katzen, Samtpfoten, Haustiere, Tiernahrung und weitere an. Es ist alternativ aber auch eine Optimierung für die Videosuche, Bildersuche oder die Nachrichtensuche möglich. Experten unterscheiden zudem die OnPage-und die OffPage-Optimierung. Erstere beinhaltet beispielsweise die Verbesserung der Meta-Elemente oder der bereits erwähnten Keywords. Die Offpage-Optimierung bezieht sich auf das Setzen von Backlinks und Erwähnungen Ihrer Webseite auf anderen Seiten.

Wie legt Google sein Suchmaschinen-Ranking fest

Das Ziel von Google ist es, möglichst schnell möglichst viele geeignete Treffer zur jeweiligen Suchanfrage zu finden. Zu diesem Zwecke nutzt die Suchmaschine eine gigantische umfangreiche „Online-Bibliothek“, aus der sie die am meisten zutreffenden Ergebnisse herausfiltert. Dazu verwendet Google einen Algorithmus: Dieser beachtet insbesondere die Faktoren Relevanz und Popularität der Treffer. In diesem Zusammenhang spielen folgende Kriterien für den Algorithmus eine Rolle:

• Die auf der Seite befindlichen Inhalte
• Backlinks auf anderen Seiten
• Die Verweildauer des Nutzers auf der Seite

SEO ist ein komplexes Themengebiet, das sich nicht einfach so nebenbei bewerkstelligen lässt. Wer wirklich mit seinem Internetauftritt eine möglichst breite Zielgruppe von Internetnutzern erreichen möchte, tut gut daran, einen kompetenten SEO Experten zu beauftragen.

Bildnachweis: Gorodenkoff / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: