Lebensberatung Praxistipps

Selbstmotivation statt Leistungszwang

Lesezeit: 1 Minute Auf Selbstmotivation setzen: Das tut Ihnen und Ihrer Arbeit besser als "Ich muss", denn dahinter stecken Druck und Fremdbestimmung. Zwei widersprüchliche Aufgaben wollen Sie erfüllen: genügend Energie für die Aufgaben bereitstellen, gleichzeitig will Ihr Ich Sie aber auch vor der Bedrohung durch den Zwang schützen. Gleichzeitig rüsten Sie sich dadurch für Kampf und Flucht.

1 min Lesezeit

Selbstmotivation statt Leistungszwang

Lesezeit: 1 Minute
Ersetzen Sie das "Ich muss" lieber durch Worte, die Freiwilligkeit ausdrücken und stimmen Sie sich positiv ein: "Ich will", "Ich werde", "Ich möchte", "Ich kann". Mit dieser Selbstmotivation tricksen Sie den Leistungszwang aus.
Die Gelegenheit ist günstig, sich im selben Atemzug auch von einem anderen Motivationskiller zu verabschieden: "Hätte ich doch nur". Sinnvoller ist es, einen Fehler sachlich zu analysieren und es beim nächsten Mal besser zu machen. Selbstvorwürfe und -zweifel rauben Ihnen Kraft und führen zu Mutlosigkeit. Besser ist es, optimistisch in die Zukunft zu schauen: "Ab sofort werde ich … !".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...